Thailand meldet am Dienstag 287 neue COVID-19-Fälle

Written by 
Published in Bangkok
Dienstag, 12 Januar 2021 20:55

Bangkok - Von den neuen Fällen waren 278 lokale Übertragungen, während 9 von Infektionen importiert und in Quarantäne festgestellt wurden.

Dr. Taweesin Visanuyothin vom Zentrum für COVID-19-Situationsverwaltung (CCSA) sagte, 166 Menschen seien aus dem Krankenhaus entlassen worden, nachdem sie sich vollständig erholten.

4.035 Personen sind noch in den Krankenhäusern oder in einem Quarantänezentrum für Wanderarbeitnehmer.

Es wurden keine neuen Todesfälle gemeldet.

Die Fälle vom Dienstag bringen die Gesamtzahl der COVID-19-Infektionen in Thailand auf 10.834 mit 67 Todesfällen.

Quelle: ThaiVisa

Read 510 times Last modified on Dienstag, 12 Januar 2021 21:02

1 comment

  • Hansruedi Bütler
    Comment Link posted by Hansruedi Bütler
    Mittwoch, 13 Januar 2021 16:12

    67 Tote auf 10.837 Infektionen.
    Eine sehr erschreckende Rate von 0,62%!
    Nimmt man DE mit etwa analoger Bevölkerung so ergibt sich für die "brutale" Grippesaison 2016/17 mit 114.200 Infektionen,
    folgendes Ergebnis:
    Knapp 1/4 (26.000) mussten hospitalisiert werden
    723 Erkrankte starben,
    entsprechend 0,63%
    94% der Toten waren über 59 J alt.
    Mich stimmt nachdenklich, dass bei der Influenza kein Lockdown stattfand und nicht stattfinden wird

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com