Ausländer, die 1 Mio. USD investieren, sollen Arbeitserlaubnis erhalten

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 19 November 2020 16:38

Bangkok - Das Center for Economic Situation Administration (CESA) der Regierung hat am Mittwoch einen Plan zur Erteilung von Arbeitserlaubnissen an Inhaber einer Elite Card genehmigt, die mindestens 1 Million US-Dollar in Thailand investieren.

Um berechtigt zu sein, müssen Inhaber einer Elite Card das Geld fünf Jahre lang in thailändische Immobilien oder Unternehmen investieren.

Sie müssen außerdem über erstklassige Elite-Karten verfügen, die 1 Million Baht kosten und mindestens fünf Jahre gültig sind.

Der Schritt zielt darauf ab, mehr ausländische Investitionen anzulocken, sagte Yuthasak Supasorn, Gouverneur der thailändischen Tourismusbehörde (TAT).

Bei der CESA-Sitzung am Mittwoch unter Vorsitz von Premierminister Prayut Chan-o-cha wurde die TAT beauftragt, sich mit den Außen- und Innenministerien zu beraten, bevor der Plan zur Genehmigung durch das Kabinett weitergeleitet wird.

Die Maßnahme wird voraussichtlich 31 Mrd. Baht - 1 Mrd. aus dem Verkauf von Elite-Karten und den Rest aus der Investition der Karteninhaber in thailändische Vermögenswerte - generieren.

Das Treffen bestätigte auch den Plan der TAT, mit Thai Airways und lokalen Hotels zusammenzuarbeiten, um ausländischen Besuchern Tourismuspakete sowie Quarantäneaufenthalte anzubieten.

Die Pakete werden vom 1. Dezember bis zum 31. März nächsten Jahres mit einem Ziel von 2.000 Besuchern und einem monatlichen Umsatz von 200 Mio. Baht angeboten.

Quelle: Nation

Read 1212 times

8 comments

  • Herbert
    Comment Link posted by Herbert
    Sonntag, 22 November 2020 05:00

    von was träumen die eigentlich Nachts?Langsam wird es lachaft! Sollen doch auf die Millionäre warten und das Volk verhungert... 55555

  • romano schwabel
    Comment Link posted by romano schwabel
    Samstag, 21 November 2020 15:06

    oh sorry Holle, hatte zu schnell gelesen
    danke für die richtigstellung

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Freitag, 20 November 2020 22:14

    Romano da steht 1 mio Baht.
    55555
    Eigentlich wurde schon alles gesagt.
    Mit sowas Investoren anzulocken ist der blanke Jahres April Witz.
    Aber die Jahresbilanz hätte ich gerne.
    555555
    Frage mich echt welche Zielgruppe da gelockt werden soll.?!?

  • kurt
    Comment Link posted by kurt
    Freitag, 20 November 2020 15:35

    Zählen da die Häuser der Khon (Mensch) Thai Verlobten aus der Soi6 auch welche die Farang (ohne Khon) bezahlt haben ?
    Und die ganzen Familienmitglieder die plötzlich erkrankten und in Spitälern behandelt werden mussten.

  • Gerhard
    Comment Link posted by Gerhard
    Freitag, 20 November 2020 13:45

    Wenn das die Investoren genauso sehen, dann war es eine starke Idee 55555

  • David Shaw
    Comment Link posted by David Shaw
    Freitag, 20 November 2020 11:23

    Wenn ich 1 Mio. USD für Immobilien ausgeben kann brauche ich erstens bestimmt keine Arbeitsbewilligung, da ich reich genug bin nicht arbeiten zu müssen und v.a. nicht zu den lausigen Thailöhnen, und im weiteren würde ich bestimmt nicht immobilien erwerben in einem Land, in welchem ich als Ausländer kein Land besitzen oder Wohnungen nur zu 49% "halten" kann. Wieder so eine bescheuerte Idee, welche nur zustande kommt, weil die Potagonisten glauben, die ultimative einzige Feriendestination weltweit zu sein. Also echt.

  • karl
    Comment Link posted by karl
    Freitag, 20 November 2020 09:25

    Muessen die sich auch alle 90 Tage bei der Immi melden?

  • romano schwabel
    Comment Link posted by romano schwabel
    Freitag, 20 November 2020 08:57

    oh weh, schon wieder eine neue glaskugel?

    und wie so oft vom wochenblitz leider nicht eindeutig beschrieben:
    zunächst steht etwas geschrieben von einen investition in höhe von 1 million US dollar, dann kurz danach erstklassige elite karten die 1 million US dollar kosten. solche art der elitekarte ist mir bishe nicht bekannt. und jeder, der keine elitekarte hat aber 2 millionen thai baht in eine LTD investiert bekommt auch eine arbeitsgenehmigung

    mich wundert es immer wieder wie jemand geld investieren kann in etwas was ihm nicht zu mehr als 50 % gehört???

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com