Polizei unterbricht Pressekonferenz der Progressiven Bewegung

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 16 Oktober 2020 17:37

Bangkok - Vier Polizisten erschienen am Freitagnachmittag mit einem Durchsuchungsbefehl im Büro der Progressiven Bewegung und unterbrachen eine von Piyabutr Saengkanokkul einberufene Pressekonferenz.

Die Polizei betrat den Pressekonferenzraum des Gebäudes des Thai Summit, bewaffnet mit einem im Ausnahmezustand ausgestellten Durchsuchungsbefehl.

Zu dieser Zeit stand Herr Piyabutr auf dem Podium und sprach sich gegen den Ausnahmezustand und rechtliche Schritte gegen Demonstranten aus, denen vorgeworfen wird, Ihrer Majestät der Königin Schaden zuzufügen.

„Ich bin hier, um Recht und Ordnung in meinem Zuständigkeitsbereich zu überprüfen“, sagte ein Beamter.

Die Durchsuchung in den Räumlichkeiten der Progressiven Bewegung war die erste seit Erlass des Notstandsdekrets in Bangkok am Donnerstag gegen 4 Uhr morgens.

Der Polizist verließ den Pressekonferenzraum und kehrte dann zurück, um mit Herrn Piyabutr, Mitbegründer der politischen Bewegung, zu sprechen.

Herr Piyabutr forderte die Polizisten auf, bei den Menschen zu bleiben, anstatt den Anweisungen ihrer Vorgesetzten zu folgen.

Das am Freitag vom Kabinett offiziell genehmigte Notstandsdekret verbietet Sitzungen von mehr als vier Personen und gibt den Behörden die Befugnis, alle Maßnahmen zu verbieten, die als öffentliche Störung angesehen werden.

Quelle: Bangkok Post

Read 1264 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com