Einfuhrlizenzen für Abfälle werden nicht verlängert

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 24 Juni 2018 00:16

Bangkok – Die Lizenzen, die an Unternehmen ausgestellt wurden, um sie zur Einfuhr von Elektronik- und anderen Abfällen zur Wiederverwertung und Entsorgung in Thailand zulassen sollten, werden nicht verlängert, gab das Ministerium für Industrieanlagen bekannt.

Das Ministerium will nächste Woche ein sofortiges Verbot für die restlichen Lieferungen erlassen, die für den Rest dieses Jahres geplant sind. Mongkol Peukwattana sagte, dass Lizenznehmer, die kein Fehlverhalten begangen haben, ihr Geschäft fortsetzen können, ihre Genehmigungen jedoch nicht erneuert werden.

Read 1488 times Last modified on Samstag, 23 Juni 2018 23:45

2 comments

  • Kaloumenos
    Comment Link posted by Kaloumenos
    Dienstag, 26 Juni 2018 04:52

    Wenn schon, dann soll Thailand auch seine produzierten Geräte zurück nehmen. Wer am Weltmarkt Teil nimmt muss auch für die Kosten aufkommen seine defekten oder veralteten Produkte zurück zu führen. Umweltschutz geht alle was an, auch Länder wie hier Thailand. Besonders bei Resourcen die sehr selten sind.

  • Hansruedi Bütler
    Comment Link posted by Hansruedi Bütler
    Montag, 25 Juni 2018 13:38

    Vielleicht können die Genehmigungen ja eventuell gekauft werden?! :-))

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com