Thailand wird „Mülleimer der Welt“

Written by 
Published in Bangkok
Montag, 11 Juni 2018 17:05

Bangkok – Die Abfallpolitik fördert falsche Entscheidungen: Reduktion, Wiederverwendung und Recycling sollten an erster Stelle stehen, sagen Umweltschützer.

Experten der Abfallwirtschaft und Umweltschutz warnen davor, dass Thailand zur Müllhalde der Welt werden könnte, da die Politik der Regierung zur Förderung der Müllverbrennungsindustrie bereits zu Plastikmüllimporten in das Königreich geführt hat.

Der thailändische Direktor von Ecological Alert and Recovery Thailand, Penchom Saetang, sagte, dass die jüngsten Tendenzen des Abfallmanagements des Landes der korrekten Abfallbewirtschaftung widersprechen. Der derzeitige Weg der Regierung werde verhindern, dass die Probleme der Abfallwirtschaft richtig gelöst werden und werde dazu führen, dass Abfälle aus anderen Ländern in Thailand abgeladen würden.

Penchom kritisierte die Förderung privater Investitionen in kleine Müllverbrennungsanlagen im ganzen Land.

„Waste-to-Energy ist eine der umweltschädlichsten Methoden sowohl für die Abfallwirtschaft als auch für die Stromerzeugung, da brennender Müll nicht nur giftige Schadstoffe ausstößt, sondern die überschüssige Asche auch sehr gefährlich ist und in einer gesicherten Deponie entsorgt werden muss. Und deshalb ist der Bau vieler kleiner Müllverbrennungsanlagen eine sehr schlechte Entscheidung“, sagte Penchom. „Ich bestreite nicht die Vorteile von Energie aus Abfall, da dies eine der akzeptablen Maßnahmen zur Behandlung von nicht wiederverwertbaren Abfällen ist, aber wir sollten nur wenige große Müllverbrennungsanlagen haben, die ordnungsgemäß mit allen Umweltschutzmaßnahmen ausgestattet sind .“

Ihre Besorgnis über die Müll-Energie-Projekte, die jetzt von der Regierung gefördert werden, macht Penchom klar, dass es für die Investoren nicht kosteneffektiv sei, teure Umweltschutz-Kontrollsysteme zu installieren.

Sie sind gezwungen, das für den Umweltschutz ausgegebene Geld zu reduzieren, um ihre Investitionen profitabel zu halten.

Loading...
Read 1527 times

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

HJB- Der 31-jährige Schweizer Tom Lüthi blieb erneut ohne WM-Punkte. Der Emmentaler verlor schon nac...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com