Regierung auf Lösung des „Affen-Konflikts“ gedrängt

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 09 Juli 2020 19:05

Bangkok - Kriangsak Thepphadungporn, Geschäftsführer von Ampol Food Processing, einem führenden Hersteller und Exporteur von Agrarprodukten, sagte, die Regierung sollte die Situation klären, bevor das Problem eskaliert.

„Thailändische Kokosnussprodukte wurden vor etwa zwei Jahren verboten, jedoch in geringerem Umfang mit geringen Auswirkungen“, sagte er. „Dieses Mal müssen wir dieses Problem schnell klären, bevor es sich auf andere Exportmärkte wie die Europäische Union, die USA und Australien ausbreitet.“

Kriangsak sagte, sein Unternehmen und seine Handelspartner hätten Menschen Kokosnüsse pflücken lassen, da die Produktion größer sei.

„Normalerweise können Affen nur zwischen 100 und 200 Kokosnüsse pro Tag pflücken, während Menschen eine Hakenklinge verwenden und bis zu 2.000 Kokosnüsse pro Tag ernten können“, sagte er. „Heutzutage halten die Leute Affen nur für Shows und werden normalerweise wie andere Haustiere behandelt.“

„Daher fordern wir die Ministerien für Handel, Landwirtschaft und Genossenschaften dringend auf, Beweise zu sammeln, um ausländische Parteien davon zu überzeugen, dass Thailänder keine Affen bei der Kokosnussernte missbrauchen. Die Beweise der Behörden werden glaubwürdiger sein als die, die von einem privaten Unternehmen vorgelegt werden“, sagte er.

Ampol Food Processing und seine Tochterunternehmen stellen Kokosmilch, Öl, Kokosnusssaft und Gelee unter der Marke „Chao Koh“ mit einem Jahresumsatz von 8 bis 9 Mrd. Baht her.

„Wir exportieren 60 bis 70 Prozent unserer Produkte in die USA und nach Australien, während Europa für 15 Prozent der Exporte des Unternehmens verantwortlich ist“, sagte Kriangsak.

Quelle: Nation

Read 663 times

1 comment

  • Joachim
    Comment Link posted by Joachim
    Freitag, 10 Juli 2020 07:16

    Meiner Ansicht nach sind die Beweise privater Organisationen glaubhafter als die der Regierung.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com