Studentenaktivisten protestieren in Bangkok gegen Notstandsdekret

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 09 Juli 2020 17:48

Bangkok - Mitglieder des Studentennetzwerks von Thailand haben sich zusammengeschlossen, um gegen das erweiterte Notstandsdekret der Regierung zu protestieren. Sie hatten sich vor der Pathumwan-Polizeistation in Bangkok versammelt. Beamte verlängerten das Dekret um einen weiteren Monat, nachdem es ursprünglich Ende Juni auslaufen sollte. Jetzt haben Menschenrechtsaktivisten und Regierungskritiker die Verlängerung als politisch motiviert eingestuft.

Der jüngste Protest kam, nachdem einige Studenten eine Vorladung erhielten, die ihnen wegen angeblichen Verstoßes gegen das Dekret am 5. Juni ausgehändigt wurde. Zu dieser Zeit machten sie auf das Verschwinden von Wanchalearm Satsaksit aufmerksam, einem thailändischen Aktivisten, der in Kambodscha, wo er lebte, entführt wurdel.

Die Aktivisten wurden später strafrechtlich verfolgt, weiße Tücher um verschiedene Denkmäler in Bangkok gebunden zu haben, um auf die Notlage des vermissten Aktivisten aufmerksam zu machen, als sie Antworten von der thailändischen und kambodschanischen Regierung forderten. Die Studenten erhielten am 24. Juni eine Vorladung wegen einer rechtswidrigen Versammlung, als sie zusammenkamen, um an den 88. Jahrestag der Demokratie in Thailand zu erinnern.

Quelle: Nation

Read 788 times

1 comment

  • Andre Brunner
    Comment Link posted by Andre Brunner
    Freitag, 10 Juli 2020 11:32

    Logisch, wie glaubt man denn, dass eine Militärregierung mit einer Opposition regieren könnte?

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com