Spanier in Bangkok wegen Anbaus von Marihuana-Pflanzen verhaftet

Written by 
Published in Bangkok
Montag, 29 Juni 2020 12:54

Bangkok - Ein spanischer Mann wurde festgenommen, nachdem die Polizei Marihuana-Pflanzen in seinem Haus gefunden hatte.

Die Polizei von Din Daeng besuchte am Freitag (26. Juni) ein Haus im Stadtteil Chom Thong in Bangkok, nachdem die Marihuana-Pflanzen entdeckt wurden.

Die Polizei fand angeblich 35 Pflanzen und ein Gewächshaus im Haus, zusammen mit einem Vakuumierer, Plastiktüten und Waagen.

Das Haus gehört einem 42-jährigen Spanier, der mit der Herstellung des Betäubungsmittels beauftragt war.

Die Operation geht gegen mehr Beteiligte vor, die am Marihuana-Netzwerk mitgewirkt haben. Der Hausbesitzer teilte der Polizei mit, dass er die Pflanzen im dritten Stock seines Hauses angebaut und dies etwa drei Monate lang getan habe.

Quelle: Nation

Read 1012 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com