Teilen Sie keine Fake-News

Written by 
Published in Bangkok
Samstag, 28 März 2020 12:16

Bangkok - Der Minister für digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Buddhipongse Punnakanta, sagte den thailändischen Medien, dass das Problem der sogenannten Fake News immer schlimmer werde.

Er bezog sich anscheinend auf Leute, die unbestätigte Geschichten teilen und unbegründete Kommentare zum Coronavirus abgeben.

Er warnte die Öffentlichkeit, dass er mit einem speziellen Polizeiteam zusammenarbeite, um das Problem anzugehen.

Seine Botschaft war klar: „Wenn Sie sich über die Richtigkeit von Nachrichten nicht sicher sind, teilen Sie sie nicht.“ Außerdem erinnerte er die thailändische Öffentlichkeit daran, keine Nachrichten zu teilen, für die es keine überprüfbare Quelle gibt.

Er sagte, dass nicht hilfreiche Kommentare und Verzerrungen der Gesellschaft schaden würden.

Er gab INN an, dass die meisten gefälschten Nachrichten auf Plattformen wie Facebook und Twitter geteilt würden, und er sagte, er habe die Anbieter kontaktiert, um schädliche Inhalte zu begrenzen.

Quelle: INN

Read 589 times

1 comment

  • deutscher Rentner
    Comment Link posted by deutscher Rentner
    Samstag, 28 März 2020 16:44

    seine Botschaft sollte er mal gleich seinen Kollegen Minister Gesundheit und Minister Tourist mitteilen, sowie deren Stellvertretern.
    Beide teilen ihren Landsleuten nachweisslich Unwarheiten auf Twitter und Facebook mit.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com