Auf Reisen in Thailand sollte ein Reisepass mitgeführt werden

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 27 März 2020 15:09

Bangkok - Die thailändische Polizei gab am Donnerstag bekannt, dass die Menschen in Thailand einen offiziellen Ausweis bei sich haben sollten.

Thailänder werden gebeten, ihren Personalausweis mit sich zu führen, während Ausländer ihren Reisepass mitführen sollten. (Vermutlich wäre auch ein gültiger thailändischer Führerschein oder ein rosafarbener Personalausweis akzeptabel. Es war nicht sofort klar, ob eine Fotokopie eines Reisepasses ausreichen würde.)

Das Mitführen eines Ausweises hilft, wenn es darum geht, Personen an offiziellen Kontrollpunkten zu untersuchen, falls sie Symptome von COVID-19 zeigen.

Die thailändische Polizei gab an, dass es mittlerweile mehr als 300 Kontrollpunkte im ganzen Land gibt.

Wenn Sie an einem Kontrollpunkt angehalten werden, sollten Sie kooperativ sein.

Die Polizei sagte auch, dass Berichte in sozialen Medien, wonach Menschen mit einer Geldstrafe von 200 Baht bestraft werden, weil sie keine Gesichtsmaske tragen, Fake News seien.

Zwar ist das Tragen einer Gesichtsmaske nicht zwingend erforderlich, doch die Polizei hat erneut Personen, die nach draußen gehen, gebeten, sicherzustellen, dass sie eine tragen.

Die Polizei fügte hinzu, dass für alle Regierungsgebäude jetzt eine Gesichtsmaske getragen werden müsse. Einige private Organisationen bestehen auch darauf, dass Menschen vor dem Betreten der Räumlichkeiten Masken tragen.

Während es in Thailand keine Reisebeschränkungen gibt, betonte die Polizei, dass die Menschen sowieso nicht reisen und drinnen bleiben sollten.

Quelle: ThaiVisa

Read 1591 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com