Jordanischer „Mafia-Angehöriger“ verhaftet, weil er Touristen in Soi Nana erpresst hat

Written by 
Published in Bangkok
Samstag, 08 Februar 2020 12:41

Bangkok - Thailands Chef der Einwanderungsbehörde, Generalleutnant Sompong Chingduang, gab Einzelheiten zu zwei Fällen bekannt, die seine Teams gelöst haben. „Big Oud“ sprach im IB-Hauptquartier in Suan Phlu, Bangkok.

Die Ermittlung gegen einen jordanischen Staatsbürger in Soi Nana, Sukhumvit, der Touristen und andere Opfer gesucht hatte, war erfolgreich. Im zweiten Fall wurden Kambodschaner verhaftet, die illegal nach Thailand eingereist waren.

Im ersten Fall wurde der 24-jährige Ali Fatehi am 29. Januar festgenommen. Der Jordanier war nach einer früheren Verhaftung nach Thailand zurückgekehrt.

Sompong sagte, er sei daran beteiligt, Geld von Touristen in Höhe von 1.000 bis 2.000 Baht zu erpressen. Er soll Verbindungen zur thailändischen Polizei haben.

Er wurde wegen illegaler Einreise angeklagt und wird abgeschoben.

In dem anderen Fall wurden 25 Kambodschaner in einem von Sompong Saen-ongart gefahrenen Toyota Hilux Hero aufgefunden.

Die Kambodschaner waren alle illegal über eine natürliche Grenze nach Thailand gekommen.

Fahrer Sompong sagte, er sei von „A“ für 1.500 Baht eingestellt worden und würde zusätzliche 100 Baht für die erfolgreiche Lieferung an die Arbeitsplätze jeder Person in Chonburi und Bangkok erhalten.

Die Kambodschaner gaben an, sie hätten jeweils 5.000 Baht gezahlt.

Die Festnahme erfolgte am 27. Januar auf der Straße von Chachoengsao nach Kabinburi.

Quelle: Daily News

Read 1862 times

1 comment

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com