Immigration-Chef: TM30-Gesetz ist veraltet und muss geändert werden

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 13 September 2019 06:37

Bangkok - Der thailändische Einwanderungsleiter Generalleutnant Sompong Chingduang hat der BBC Thai mitgeteilt, dass das TM30-Gesetz von 1979 veraltet sei und geändert werden müsse.

Die Neuigkeit wird den Auswanderern und Rentnern entgegenkommen, obwohl abzuwarten bleibt, was sich genau ändern wird.

Die BBC Thai sagte, es seien Schritte im Gange, um die Vorschriften besser an die jetzigen Bedingungen in Thailand anzupassen, und zwar vierzig Jahre nach Inkrafttreten des Gesetzes.

Generalleutnant Sompong hat der BBC Berichten zufolge in einem Telefongespräch mitgeteilt, dass er sich der Probleme nach einem Sturm von Online-Kritik an der Verordnung bewusst ist.

Dies betrifft Ausländer wie Expats und Rentner, die ihren Aufenthaltsort melden müssen, wenn sie ihre Heimatadresse für 24 Stunden oder länger verlassen. Welche Rolle Vermieter dabei spielen sollten, hat auch viele Probleme verursacht.

Für Touristen ist dies in der Regel kein Problem, da die Berichterstattung von Hotels und Pensionen durchgeführt wird.

Ein Einwanderungsbeauftragter fügte hinzu, dass seit dem 31. August Entwicklungen eingeleitet wurden, um „die Probleme der im Land lebenden Ausländer zu lindern“.

Er war nicht ganz sicher, was genau es bedeutet, wenn man sagt, dass es viele Dinge zu beachten gibt, wie die Wirtschaft, den Tourismus und die nationale Sicherheit.

BBC Thai berichtete, Generalleutnant Sompong habe die Vorschriften von 1979 für veraltet erklärt, und es müssten Änderungen vorgenommen werden, um sie an die heutige Situation in Thailand anzupassen.

In anderen Nachrichten sagte heute ein Sprecher von Phalang Pracharat, dass er gerade an einem Treffen zu einer TM 47-Online-App teilnahm, die gute Nachrichten versprach und dass TM 28 und TM 30 bereits am Freitag (13. September) mit der Immigration besprochen würden. (Wochenblitz berichtete)

Quelle: BBC

Loading...
Read 2064 times Last modified on Freitag, 13 September 2019 07:21

3 comments

  • Michael Krispin
    Comment Link posted by Michael Krispin
    Freitag, 13 September 2019 09:05

    Ich denke unter den Expats und Rentnern im Land herrscht eindeutig Klarheit, dass dieses TM30 absolut gar nichts zur Sicherheit im Land beitraegt. Wer illegal im Land ist oder kriminell handeln moechte, wird sich wohl kaum durch ein Stueck Papier aufhalten lassen, zumal die kriminellen Handlungen ja auch gesetzestreu ;-) innerhalb von 24 Stunden durchfuehren lassen.
    Diese Nachverfolgung schafft hoechstens mehr Arbeitsplaetze bei der Immigration um der steigenden Papierflut Herr zu werden und kommt dem Verfolgungswahn der Chinesischen Regierung nahe. Leider.
    Diese Online Apps sind ein guter Kompromiss und die 24 Stunden zu eng. 72 wuerde viel Arbeit ersparen fuer Alle

  • Jonny Muff
    Comment Link posted by Jonny Muff
    Freitag, 13 September 2019 07:22

    Der thailändische Einwanderungsleiter Generalleutnant Sompong Chingduang hat der BBC Thai mitgeteilt, dass das TM30-Gesetz von 1979 veraltet sei und geändert werden müsse.

    Wenn dieser GL das wirklich gesagt hat, dann Chapeau.

    Dann darf man annehmen, dass sich ev. was bewegt, damit man sich selber per Internet wieder zurückmelden kann.

    Hotels haben ja die Möglichkeit, diese Info direkt zu machen, indem sie per Passnummer und der Nummer der Deparchercard die Rückmeldung zur Wohnadresse machen können.

    Dazu muss ich sagen, betrifft natürlich nur Residente, welche einen festen Wohnsitz haben.

    Ich selber bin gespannt, wie es weitergeht

  • Hansruedi Bütler
    Comment Link posted by Hansruedi Bütler
    Donnerstag, 12 September 2019 14:08

    Abwarten! Alte Zöpfe wiegen schwer. Noch vor kurzen hat man tatkräftig beteuert: Aus Sicherheitsgründen wird sich da nichts ändern.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

WM-Leader Marquez fährt in der Schlussrunde zum 77. GP-Sieg

WM-Leader Marquez fährt in der Schlussrunde zum 77. GP-Sieg

HJB - Dominator Marc Marquez liefert sich einen spannenden Kampf mit MotoGP-Rookie Quartararo und ka...

Leclerc rast für Ferrari zum Heimsieg

Leclerc rast für Ferrari zum Heimsieg

HJB - Charles Leclerc doppelt nach: Nach dem GP in Belgien gewinnt der 21-Jährige auch in Monza und...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com