Dengue-Fieber fordert in diesem Jahr bereits 89 Tote: Menschen sollen Mückenbrutstätten zerstören

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 12 September 2019 06:38

Bangkok - Dengue-Fieber hat in Thailand bislang 89 Todesopfer gefordert, und 81.500 Menschen waren betroffen, teilte das Ministerium für Krankheitsbekämpfung (DDC) am Montag (9. September) mit. An die Öffentlichkeit wird appelliert, bei der Zerstörung von Mückenbrutstätten mitzuwirken.

Dr. Suwannachai Wattanayingcharoenchai, Generaldirektor der DDC, sagte, dass die Dengue-Infektionen in Provinzen wie Nakhon Nayok, Trat, Prachin Buri, Amnat Charoen, Beung Kan und Chumphon dank der Präventions- und Kontrollmaßnahmen gesunken sind. Die Ausbreitung der Aedes aegypti Mücke, die das Dengue-Virus überträgt, konnte auch vermindert werden.

Suwannachai zitierte den jüngsten Bericht des DDC, wonach 81.500 Menschen mit Dengue-Fieber infiziert waren und 89 vom 1. Januar bis 3. September verstarben. Die meisten Patienten waren Kleinkinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Er sagte, die Menschen sollten sofort einen Arzt aufsuchen, wenn sie grippeähnliche Symptome entwickeln, wie hohes Fieber, das nicht innerhalb von ein oder zwei Tagen zurückgeht, Kopfschmerzen, Schmerzen hinter den Augen, Muskel- und Gelenkschmerzen sowie einen Hautausschlag, der zwei Mal bis fünf Tage nach dem Einsetzen des Fiebers auftritt. Es warnte die Menschen auch davor, Aspirin und Ibuprofen einzunehmen, da dies das Blutungsrisiko erhöhen könnte.

Quelle: The Nation

Loading...
Read 1332 times Last modified on Donnerstag, 12 September 2019 08:01

1 comment

  • Egbert
    Comment Link posted by Egbert
    Dienstag, 10 September 2019 17:55

    Sitzen in den verantwortlichen staatlichen Einrichtungen keine Menschen?

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Schlechter Start brachte die Rennstrategie durcheinander

Schlechter Start brachte die Rennstrategie durcheinander

HJB - Beim Saisonfinale in Valencia verliert Marc Marquez beim Start einige Positionen - Im Gegensat...

Albon auch weiterhin Red-Bull-Fahrer

Albon auch weiterhin Red-Bull-Fahrer

HJB - Alex Albon bleibt Red-Bull-Pilot. Der Teamkollege von Max Verstappen wird für seine guten Leis...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com