Wahlkommission mit Hunderten von Beschwerden nach der Wahl konfrontiert

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 14 April 2019 09:30

Bangkok - Die Wahlkommission (EC) hat mehr als 300 Beschwerden im Zusammenhang mit potenziellen Gewinnern in 66 Wahlkreisen erhalten.

Die Kommission sagte, sie werde versuchen, sicherzustellen, dass Wiederholungen der Wahlen nicht mit dem Krönungsritus des Königs im nächsten Monat kollidieren.

Der Vorsitzende der EC, Ittiporn Boonpracong, sagte, die Gesamtzahl der Beschwerden sei 326 gewesen.

Diese Beschwerden wurden seit dem 24. März eingereicht. Nach dem Wahlgesetz hat die Öffentlichkeit einen Monat Zeit, um Beschwerden einzureichen.

Die EC muss jedoch zunächst die Beschwerden untersuchen.

Die Untersuchung werde sich darauf konzentrieren, ob den potenziellen Gewinnern "orangefarbene Karten" ausgestellt werden sollten, sagte Ittiporn.

Zu den bereits bestehenden Strafen der EC für Gelbe und Rote Karten wurden orange Karten hinzugefügt.

Mit einer orangefarbenen Karte werden die Wahlrechte eines erfolgreichen Kandidaten für ein Jahr gesperrt, wenn Beweise dafür gefunden werden, dass sie an Betrug beteiligt waren.

Die EC muss jedoch Wiederholungen für alle Arten von Kartenstrafen durchführen.

Ittiporn bestand darauf, dass alle Wiederholungen der Wahlen bis zum 9. Mai stattfinden müssen, bevor die EC mindestens 95% der offiziellen Wahlergebnisse bekannt gibt.

Nach der Verfassung muss das Parlament seine erste Sitzung innerhalb von 15 Tagen einberufen, nachdem die Ergebnisse bis zum 9. Mai bekannt gegeben wurden.

Der Vorsitzende der EC sagte, der letzte Tag, an dem die EC Wiederholungen durchführen könne, sei der 28. April.

Er sagte, der Zeitplan für die Wiederholung der Wahlen müsse vor der Krönungszeremonie Seiner Majestät des Königs, die am 4. und 6. Mai stattfinden wird, gehalten werden.

"Die EC wird am 17. April nach Songkran wieder arbeiten. Sie hat nur vier Tage, bevor die Wahlen am 21. April erneut durchgeführt werden. Wenn am 28. April Wiederholungen stattfinden, hat die EC nur elf Tage Zeit."

Die EC hat bereits Wahlwiederholungen in sechs Wahllokalen in fünf Provinzen, darunter Bangkok, angeordnet, und eine erneute Stimmenzählung an zwei Stationen in der Provinz Khon Kaen.

Die Wahlen werden am 21. April in sechs Wahllokalen wiederholt - in Bangkok, Lampang, Phetchabun, Phitsanulok und Yasothon -, weil die Anzahl der Wähler nicht der Anzahl der markierten Stimmzettel entsprach.

Die Stimmzählung ist auch für zwei Wahlkabinen im Wahlkreis 3 im Distrikt Nam Phong in der Provinz Khon Kaen erforderlich, da die ersten Stimmen nicht mit der Anzahl der Wähler und der abgegebenen Stimmen übereinstimmen. Die Auszählungen können sofort durchgeführt werden.

Quelle: Bangkok Post

Read 541 times Last modified on Sonntag, 14 April 2019 09:33

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Nach ersten WM-Punkten: Was geht für Alex Albon?

Nach ersten WM-Punkten: Was geht für Alex Albon?

Platz 9 in Bahrain und Rang 10 in China - es läuft für einen der Neulinge in der Formel 1. Während d...

In knapp fünf Tagen ist Baku dran

In knapp fünf Tagen ist Baku dran

HJB -Dann donnern die Formel 1 Boliden durch die Hauptstadt von Aserbaidschan, wo vor einem Jahr Lew...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com