Israel und Deutschland verärgert über Hakenkreuzhemd eines bekannten Sängers

Written by 
Published in Bangkok
Montag, 28 Januar 2019 10:42

Bangkok - Mindestens zwei ausländische Gesandte in Thailand haben offen ihre Bestürzung geäußert, nachdem ein Mitglied der beliebten All-Girl-Gesangsgruppe BNK48 ein T-Shirt mit einem Nazi-Hakenkreuz trug.

Die Schwesterband von Japans AKB48 gab eine Entschuldigung heraus, die mit dem tränenreichen Statement übereinstimmt, das zuvor von der 20-jährigen Sängerin Pichayapa „Namsai“ Natha geliefert wurde. Es sei eine schlechte Modewahl aufgrund von Unwissenheit, sagte sie.

“Ich bin traurig und fühle mich ernsthaft schuldig”, sagte sie, überwältigt von Emotionen und sprach auf der Bühne. “Bitte verzeiht mir.”

Namsai trug das Hemd mit einer Nazikampfflagge und einem Hakenkreuz in der Mitte während einer Probe für ein BNK48-Konzert am Freitag.

Das Timing allein war schrecklich, denn es war nur zwei Tage vor dem Internationalen Holocaust-Gedenktag, an dem an die Opfer des Versuchs des Zweiten Weltkriegs, die Juden Europas zu vernichten, gedenkt wird.

Smadar Shapira, stellvertretender Missionschef Israels in Thailand, sagte am Samstag auf Twitter, dass die israelische Botschaft über das Outfit der Sängerin schockiert und bestürzt sei, und sagte, dass die Erinnerung an den Holocaust unmittelbar bevorstehe.

Sie schrieb am 27. Januar: „Die Welt gedenkt sechs Millionen Juden, die umgekommen sind. Die Präsentation von Nazisymbolen durch die Sängerin der Band verletzt die Gefühle von Millionen Menschen auf der ganzen Welt, deren Angehörige von den Nazis ermordet wurden.”

Ihre Worte wurden von der Botschaft selbst auf Facebook geteilt.

Auch der deutsche Botschafter Georg Schmidt hat getwittert.

Loading...

„Wir teilen den Schock und die Bestürzung, die @ShapiraSmadar von der Botschaft von Israel zum Ausdruck gebracht hat. Wir laden Mitglieder von BNK48 ein, um mit uns den Terror der NS-Diktatur zu diskutieren.“

Das BNK48-Management entschuldigte sich daraufhin schriftlich. “Wir möchten uns aufrichtig für den Vorfall am 25. Januar entschuldigen, als eines der Mitglieder ein Kostüm mit einem unangemessenen Aufdruck präsentierte.”

„Wir haben in der ganzen Welt versehentlich Betroffenheit für die Menschen verursacht, die von Verbrechen gegen die Menschlichkeit betroffen sind. In Zukunft werden wir bessere Vorkehrungen treffen und alles daran setzen, dass ein solcher Vorfall nie wieder vorkommt.“

Der Manager von BNK48 brachte “Namsai” zu einem Treffen mit dem israelischen Botschafter Meir Shlomo in dessen Wohnsitz, um sich persönlich zu entschuldigen.

“Ich verstehe, dass es sich um eine Handlung handelte, die aus mangelndem Wissen und Bewusstsein resultierte, und ich freue mich, dass sie sich entschuldigt und vereinbart haben, die Bildungsaktivitäten in der Zukunft zu verbessern”, sagte der Botschafter im Anschluss an das Treffen. BNK48 hat vorgeschlagen, dass ihre Mitglieder an einem Bildungsworkshop zum Holocaust teilnehmen, um ihr Engagement für dieses wichtige Thema zu unterstreichen.

Quelle: The Nation

Read 2677 times

9 comments

  • Fred i.BKK
    Comment Link posted by Fred i.BKK
    Dienstag, 29 Januar 2019 18:03

    Der Link funktioniert so nicht;

    Link complett bau einfaerben ,dann geht er auf ueber Link oeffnen.
    scrollen bis zu den entsprechenden Bilder u.Beitraegen.

    und sorry es muss" uralt " heissen!

  • Fred i.BKK
    Comment Link posted by Fred i.BKK
    Dienstag, 29 Januar 2019 14:47

    Na ja ,man muss die "Vorfaelle" hier im Land schon richtig beurteilen ,die Bilder welche ich gefunden habe haben wohl wenig mit "urlater Symbolik " zu tuen.
    Einfach mal ansehen Hier:

    https://www.google.com/search?q=Thai++Nazi+Schueler&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjG_5rrvpLgAhUQVH0KHTNWACIQ_AUIDigB&biw=1024&bih=632

  • Schade
    Comment Link posted by Schade
    Dienstag, 29 Januar 2019 01:39

    Das wofür das hackenkreuz stand und was in dessen Schatten gemacht wurde war sehr schlimm und fürchterlich!
    Die ganze Welt hat weg geschaut, leider ! Damals hat man gesagt das man es nicht wusste.......

    Aber was ich nicht verstehe ist das dass Volk das dies erleiden musste, heute das gleiche macht und die ganze Welt wieder weg sieht.

    Haben wir nichts aus der Geschichte gelernt?

    Warum lassen wir erneut zu das all die palestinänser unterdrückt, eingepfercht und ermordet werden ?

  • Schade
    Comment Link posted by Schade
    Dienstag, 29 Januar 2019 01:39

    Das wofür das hackenkreuz stand und was in dessen Schatten gemacht wurde war sehr schlimm und fürchterlich!
    Die ganze Welt hat weg geschaut, leider ! Damals hat man gesagt das man es nicht wusste.......

    Aber was ich nicht verstehe ist das dass Volk das dies erleiden musste, heute das gleiche macht und die ganze Welt wieder weg sieht.

    Haben wir nichts aus der Geschichte gelernt?

    Warum lassen wir erneut zu das all die palestinänser unterdrückt, eingepfercht und ermordet werden ?

  • Bandung
    Comment Link posted by Bandung
    Montag, 28 Januar 2019 17:59

    Der Bildungsmangel des Symbols "Swastika" dürfte wohl weltweit sein. Ich würde den Herren Botschaftern ernsthaft raten diese Bildungslücke zu schließen. Die Geschichtsprofessoren sollten dies auch in dem Lehrstoff einbauen. Die ersten Swastika sind schon 16.000 Jahre vor Christus aufgetaucht. Das Israelische Kunstmuseum ist in Form eines Hakenkreuzes gebaut als friedliches Symbol von Leben und Sonne.
    Alles weitere hier:
    http://www.hist-chron.com/eu/3R/hakenkreuz/D/01-uebersicht-schoepfung-weltraum-wahrheit-ewigkeit-feuer-glueck-3R.html

  • Gerhard
    Comment Link posted by Gerhard
    Montag, 28 Januar 2019 13:50

    Wenn ich gefragt werde, wo kommst Du her ? ich sage aus Österreich oder der Schweiz. Ich glaube, mittlerweile verblödet Deutschland vollständig.

  • Lupos
    Comment Link posted by Lupos
    Montag, 28 Januar 2019 12:40

    Darüber kann man sich eventuell aufregen! ok.
    Aber das Hakenkreuz ist hier auf religiösen Bildern vielfach zu sehen ist. Deutschland und Israel verletzten hier die religiöse Einstellung einer Thailänderin! Nichts anderes. Mangel an Bildung der Merkel-Regierung.
    Wer es nicht glaubt, gebe in Google "Buddha Hakenkreuz Symbol" ein!

    Und was sagt die Bundesregierung (Merkel) zu der kommenden Wahl und deren Wahl-Modus?

  • jaxobeus
    Comment Link posted by jaxobeus
    Montag, 28 Januar 2019 12:20

    ich verabscheue hitler und und seine grauenvolle taten !

    doch das hakenkreuz ist keine erfindung vom dritten reich,
    denn das symbol gab es schon vor 1000 jahrenl,


    also was soll dieser scheiss

  • Fred i.BKK
    Comment Link posted by Fred i.BKK
    Montag, 28 Januar 2019 11:10

    Nicht nur 6 Millionen Juden, vergessen wir nicht die geistig und koerperlich Behinderten, Sektenangehoerigen,Komunisten ,sogenannte Asoziale,Lebische Frauen, Transpersonen und Schwule......

    Mangel an Bildung .......ist eine Endschuldigung...

    aber eine Hyper- Nationalistische Einstellung mit einer Verehrung des "Fuehrers"
    soll es auch hier gelegendlich geben ...im Land des Laechelns.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com