Italiener springt im Terminal 21 Einkaufszentrum in Bangkok in den Tod

Written by 
Published in Bangkok
Samstag, 05 Januar 2019 00:10

Bangkok - Die Polizei des Stadtteils Lumpini gab bekannt, ein 44-jähriger Italiener sei am Nachmittag im Einkaufszentrum Terminal 21 in Bangkok in den Tod gesprungen.

Pol. Capt. Noppha Thongbar sagte, CCTV-Aufnahmen zeigten, dass Federico Maistrello auf einer Rolltreppe vom sechsten Stock sprang.

Er stürzte in der Mitte des Atriums vor zahlreichen Kunden ins Erdgeschoss.

Ein Zelt wurde um seine sterblichen Überreste errichtet.

Thai Rath berichtete, dass er ein T-Shirt, eine Trainingshose und Turnschuhe trug.

Er hatte kleine Tätowierungen an beiden Armen und ein Schlangen-Tattoo an seiner linken Schulter.

Er hatte einen goldenen Ring am Ringfinger seiner linken Hand.

Er besaß seinen Pass, einen Schlüssel, ein Flugticket, Kaugummi, losen Tabak  und eine Menge Lorazepam.

Lorazepam wird zur Behandlung von psychiatrischen Erkrankungen wie Angstzuständen angewendet. Es wird auch zur Behandlung von Schlaflosigkeit verwendet.

Thai Rath gab bekannt, die Behörden hätten sich mit der italienischen Botschaft in Verbindung gesetzt.

Quelle: Thai Rath

Read 2668 times Last modified on Samstag, 05 Januar 2019 08:17

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com