Ausländischer Tourist entschuldigt sich für Handstand im Tempel Wat Pho

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 14 Oktober 2018 00:55

Bangkok - Ein ausländischer Tourist entschuldigte sich auf seiner Instagram-Seite für ein Foto, auf dem er zu sehen ist, als er einen Handstand vor dem Haupt-Buddha-Bild im Wat Pho in Phra Nakhon, Bangkok, machte.

Der Tourist, dessen Instagram-Account „Soseguri“ ist und 546 Follower hat, löschte das Foto und veröffentlichte am Freitag eine Entschuldigung.

„Es tut mir sehr leid für das Bild, das ich gestern gepostet habe. Ich möchte mich bei allen thailändischen und buddhistischen Menschen entschuldigen, die durch meine Taten verletzt wurden. Es war nicht meine Absicht“, schrieb er.

Sein Bild wurde weit verbreitet und zog eine Menge Kritik auf sich.

In dem veröffentlichten Bild tippte er: „ Ich erweise Buddha meinen Respekt. #thailand #buda #handstand #workinghard #have fun.“

Quelle: The Nation

Loading...
Read 5980 times Last modified on Sonntag, 14 Oktober 2018 07:40

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com