Giftige landwirtschaftliche Chemikalien gefährlich

Written by 
Published in Bangkok
Montag, 10 September 2018 11:12

Bangkok - Die Auswirkungen von weit verbreiteten landwirtschaftlichen Chemikalien haben in den letzten drei Jahren zu mindestens 1.715 Todesfällen geführt.

„Der Tod von fast 600 Menschen pro Jahr ist direkt auf den Einsatz von Insektiziden, Herbiziden, Fungiziden und Pestiziden zurückzuführen“, sagte der Präsident des Nationalen Gesundheitsschutzamtes (NHSO), Dr. Sakchai Kanjana-wattana, kürzlich unter Berufung auf Statistiken des Universellen Gesundheitssystems. Er sagte, solche Zahlen seien mit eindeutigen Beweisen zusammengestellt worden.

Ihm zufolge bringen Organophosphat und Carbamate Insektizide, Herbizide, Fungizide und Pestizide durchschnittlich 5.000 Menschen im Durchschnitt in Krankenhäuser pro Jahr. Ihre Behandlung kostet jährlich 22 Millionen Baht.

„Selbst mit medizinischer Hilfe sind einige erlegen“, sagte Sakchai.

Read 2208 times

1 comment

  • Michael Palomino
    Comment Link posted by Michael Palomino
    Dienstag, 11 September 2018 07:33

    In Thailand fehlen 2 Sachen: 1) Es fehlt die Kleinfeld-Landwirtschaft, dann braucht es KEINE Pestizide mehr. 2) Mit Permakultur-Landwirtschaft braucht es auch KEINE Bewässerung mehr. Gruss an den König von Thailand.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com