Thailändischer Premierminister fordert reibungslosen "Thailand Pass"

Written by 
Published in Bangkok
Dienstag, 23 November 2021 13:59

Bangkok - Der thailändische Premierminister Prayuth Chan-ocha sagte am Wochenende, dass er fordert, dass das Thailand-Passsystem reibungslos funktioniert, um die Ankunft ausländischer Reisender und Touristen zu erleichtern, berichtete Thai Rath.

Eine der Ideen des Premierministers war es, die Idee des Angebots von Urlaubspaketen zu fördern, sagten die Medien.

Inzwischen hat die Tourism Authority of Thailand (TAT) sichergestellt, dass das System Hotels mit Krankenhäusern koppelt und alles mit COSTE verbunden ist, das aktualisiert werden kann.

Es gibt jetzt 1.128 SHA+ angeschlossene Hotels.

Die TAT hat eng mit Plattformen wie Agoda, Booking.com, AirBnB und Expedia zusammengearbeitet, sodass Hotelkosten, Flughafentransfers und Kosten im Zusammenhang mit RT-PCR-Tests in den Paketen enthalten sind.

Beispiele dafür finden Sie auf der Titelseite von Agoda.

Quelle: Thai Rath

Read 1219 times

1 comment

  • Peter
    Comment Link posted by Peter
    Dienstag, 23 November 2021 14:34

    Der thailändische Premierminister Prayuth Chan-ocha fordert.... Als Regierungschef muss er die Zügel nun selber in die Hand nehmen und sicherstellen, dass diese Probleme gelöst werden. Der Premierminister fordert, dass Umweltsünder gebüsst werden, dass qualmende Dieselfahrzeuge aus dem Verkehr gezogen werden, dass keine abgeernteten Reisfelder mehr abgefackelt werden dürfen, dass die Polizei keine Bestechungsgelder mehr entgegennehmen darf, und, und, und. Nach dem Fordern kommt das Kontrollieren. Leider so muss man es sagen, dass er überhaupt nichts im Griff hat.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com