Enorme Erhöhung der Geld- und Gefängnisstrafen für Fahrer ohne Führerschein

Written by 
Published in Bangkok
Dienstag, 21 August 2018 18:19

Bangkok - Thai Rath berichtete, dass Vorschläge für eine großangelegte Neufassung von Geld- und Gefängnisstrafen für Thais ohne Führerschein in Vorbereitung seien.

Sie sagten, dass sich das Verhalten ändern müsse und die Behörden genug haben.

Das Verkehrsministerium empfiehlt die Änderungen für zwei veraltete Gesetze, die bis 1979 zurückreichen.

Dies würde bedeuten, dass Fahrer ohne Führerschein jetzt mit bis zu 50.000 Baht bestraft werden und für drei Monate ins Gefängnis gehen könnten. Die vorherige Strafe war eine Zahlung von 1000 Baht und eine mögliche Gefängnisstrafe von einem Monat.

Autofahrer, die ohne Führerschein unterwegs sind oder deren Führerschein beschlagnahmt wurde, müssen mit einer Haftstrafe von 3 Monaten oder einer Geldstrafe von 50 000 Baht rechnen. Zuvor betrug die Geldstrafe 2.000 Baht.

In den Vorschlägen heißt es weiter, dass Fahrer, die auf Anfrage keine gültige Lizenz vorlegen, eine Buße von 10.000 Baht zahlen sollen.

Abteilungsleiter Sanit Phromwong enthüllte Thai Rath die Vorschläge, die nun den Ministern vorgelegt werden sollen.

Die Vorschläge umfassen auch die Modernisierung von Verfahren und andere Lizenzierungsfragen.

Sie werden das Gesetz auf den neuesten Stand bringen, das das Verhalten der Thais zum Besseren verändern soll.

Loading...
Read 2527 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com