Schlafende Passagiere bestohlen: Taxifahrer erneut geschnappt

Written by 
Published in Bangkok
Montag, 20 August 2018 16:00

Bangkok - Ein Bangkoker Taxifahrer wurde verhaftet, weil er zwei luxuriöse Armbanduhren im Wert von 170.000 Baht von seinen zwei Passagieren, die eingenickt waren, stahl. Er fuhr sie am 10. August um 2 Uhr morgens zu einer Bushaltestelle in der Borommaratchachonnani Road.

Der Verdächtige Anon Lachai wurde in der Lat Phrao Soi 101 im Bezirk Bang Kapi von einem Polizeiteam aus Thong Lor unter der Leitung von Colonel Khajornpong Jitpakpoom geschnappt. Der Taxifahrer wurde bereits im November 2015 wegen eines ähnlichen Verbrechens angeklagt und wird wegen eines weiteren Diebstahls am 6. August dieses Jahres gesucht.

Anons Festnahme ging auf den Vorfall vom 10. August zurück, bei dem er zwei Luxusarmbanduhren von zwei männlichen Passagieren stahl. Er hatte sie bei einem Restaurant in Ekamai abgeholt. Nachdem sie dem Taxifahrer ihr Ziel mitteilten, dösten die Passagiere ein.

Als sie erwachten und an der Bushaltestelle abgesetzt wurden, stellten sie fest, dass ihre Armbanduhren fehlten.

Daher reichten sie eine Diebstahlsbeschwerde gegen den Taxifahrer ein. Die Polizei verfolgte das Taxi über CCTV-Aufnahmen am Restaurant Ekamai und auf der Fahrtroute.

Bei der Festnahme gestand Anon, die Armbanduhren gestohlen zu haben, die er dann an einen Komplizen namens Surasi Thanthakij weitergab. Dieser habe dann die Uhren für 175.000 Baht an einen Kunden in der Gegend von Chaeng Wattana verkauft. Anon sagte, er erhielt 130.000 Baht und gab die restlichen 45.000 Baht an Surasi weiter.

Anon wurde wegen Diebstahls angeklagt.

Read 1241 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com