Dieselpreis soll bei 30 Baht pro Liter gehalten werden

Written by 
Published in Bangkok
Samstag, 23 Oktober 2021 08:51

Bangkok - Der energiepolitische Verwaltungsrat der Regierung hat einem Vorschlag zur Subventionierung der Dieselpreise zugestimmt, um den Einzelhandelspreis bei 30 Baht zu halten.

Der stellvertretende Premier- und Energieminister Supattanapong Punmeechaow sagte, die Subvention wird aus dem 9,2 Milliarden Baht Energy Fund bereitgestellt, um den Einzelhandelspreis von Diesel bei 30 Baht pro Liter zu halten, da der Anstieg des Rohölpreises den aktuellen Einzelhandelspreis in Thailand über diesen Schwellenwert getrieben hat.

Der Rat hat auch einen Notfallplan genehmigt, um einen Kredit in Höhe von 20 Milliarden Baht zu beantragen und den Energiefonds im Falle einer geringen Liquidität zu unterstützen oder sollte der Rohölpreis in Dubai 87,5 US-Dollar pro Barrel überschreiten.

Der Energieminister sagte, die Regierung könne die Verbrauchsteuer für Erdöl senken, um den Einzelhandelspreis zu senken, was eine Option früherer Regierungen sei.

In der Zwischenzeit werden die LPG-Preise weiterhin auf 318 Baht pro 15-Kilogramm-Flasche begrenzt, um den Verkäufern zu helfen und einen Preisanstieg bei Konsumgütern zu verhindern.

Der Minister erwähnte auch, dass Lkw-Unternehmen, die von der aktuellen Situation betroffen sind, Anspruch auf besondere Sozialleistungen des Arbeitsministeriums haben. Jeder Betreiber kann eine Auszahlung von 3.000 Baht pro Mitarbeiter erhalten, wobei der Höchstbetrag auf 200 Mitarbeiter begrenzt ist.

Quelle: NNT

Read 965 times

2 comments

  • romano
    Comment Link posted by romano
    Samstag, 23 Oktober 2021 12:13

    ein guter entschluß den dieselpreis auf 30 baht zu begrenzen, notfalls sogar mit steuererleichterungen. da sollten sich D mal eine große scheibe abschneiden, die steuer zus enken und nicht bei jeder kleinen sich bietenden gelegenheit zu erhöhen durch irgend eine zusätzlich abgabe, so daß das alles bald nicht mal mehr bezahlbar ist.

  • sabai-sabai
    Comment Link posted by sabai-sabai
    Samstag, 23 Oktober 2021 12:07

    Der politische Chargon wird auch im LOS immer verwestlichter...
    "subventionieren" tönt für den Bürger eben besser als "wir schlagen nur 120 anstatt 150% (zum Glück gibt es noch keine Schnittlauchschnatterer im LOS, sonst wären diese Steuersätze verdoppelt) Steuern drauf...

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com