„Swab-Hubs“ für ankommende Touristen

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 17 Oktober 2021 08:47

Bangkok - Bangkok wird nächsten Monat für vollständig geimpfte internationale Besucher wieder geöffnet, wobei "Swab-Hubs" eingerichtet werden, um Touristen bei ihrer Ankunft in der Hauptstadt zu testen.

Der Gouverneur von Bangkok, Pol Gen Aswin Kwanmuang, sagte, dass die Regierung eine Richtlinie zur Wiedereröffnung des Landes am 1. November festgelegt habe und die Vorsichtsmaßnahmen Tests und Quarantänemaßnahmen umfassen.

Was die Verkürzung der nächtlichen Ausgangssperre ab Samstag angeht, wird das Rathaus auf die Veröffentlichung einer offiziellen Ankündigung der Lockerung der Virusbeschränkungen in der Royal Gazette warten, sagte Pol Gen Aswin und fügte hinzu, dass dann Details zu Countdown-Ereignissen besprochen werden.

Pol Capt Pongsakorn Kwanmuang, Sprecher des Rathauses, sagte, dass das Rathaus Maßnahmen ergriffen habe, um ausländische Besucher wieder willkommen zu heißen, die dem Wiedereröffnungsplan der Regierung entsprechen.

Bangkok muss versuchen, Übertragungen zwischen Einwohnern und ausländischen Besuchern zu verhindern, damit das Rathaus in der Hauptstadt Covid-19-Screening-Punkte ähnlich wie Phuket einrichten wird, sagte er.

In Phuket werden in Hotels, in denen Touristen einchecken, Kontrollpunkte eingerichtet. Das Rathaus plant jedoch, in der gesamten Hauptstadt Tupfer-Hubs einzurichten, um Tupfertests an ausländischen Besuchern durchzuführen. Sie werden dann in Hotels unter Quarantäne gestellt und warten auf das Ergebnis der RT-PCR-Tests, sagte der Sprecher.

Es werden auch Maßnahmen zur Eindämmung von Übertragungen getroffen, insbesondere in nächtlichen Unterhaltungsstätten, die möglicherweise am 1. Dezember den Betrieb wieder aufnehmen dürfen.

Zu den Maßnahmen gehören die Durchführung von Antigen-Schnelltests und die Verabreichung von Impfstoffen in Bangkoks beliebten Touristenattraktionen, sagte Pol Capt Pongsakorn.

Auf die Frage nach dem Plan des Tourismus- und Sportministeriums, Andrea Bocelli, den weltberühmten italienischen Operntenor, zu einer Countdown-Veranstaltung in Bangkok einzuladen, sagte Pol Capt Pongsakorn, dass das Rathaus in dieser Angelegenheit keine Entscheidung treffen kann, da die Genehmigung durch das Gesundheitsministerium und das Center for Covid-19 Situation Administration (CCSA) eingeholt werden muss.

Die stellvertretende Sprecherin der CCSA, Apisamai Srirungson, sagte, das Zentrum habe eine Reihe von Strategien für eine sichere Wiedereröffnung des Landes entwickelt.

Dazu gehören Vorkehrungen zur Eindämmung von Übertragungen zwischen gefährdeten Gruppen und der Aufbau des öffentlichen Vertrauens in die sogenannte „neue normale“ Lebensweise.

Sie sagte auch, dass die CCSA am Freitag einen Vorschlag des Außenministeriums für ausländische Besucher diskutiert habe, die vor ihrer Ankunft zwei Impfungen mit dem Ergebnis eines RT-PCR-Tests erhalten haben, um die Thailand Plus-Tracing-App anstelle der Einreisebescheinigung zu verwenden.

Sie fügte hinzu, dass dies die Zeit für die Beantragung der Einreise nach Thailand von 3-6 auf 1-3 Tage verkürzen würde.

Der Gouverneur von Chiang Mai, Prachon Pratchsakul, hat auch den Wiedereröffnungsplan der Regierung vom 1. November unterstützt.

Er sagte, dass einer der großen Cluster um einen Markt zentriert ist, der für 14 Tage geschlossen wurde.

Der Gouverneur war zuversichtlich, dass der Cluster vor dem Wiedereröffnungstermin unter Kontrolle gebracht wird.

Das Tourismusförderungsprojekt Charming Chiang Mai wird ebenfalls gestartet, um 25 Distrikte der nördlichen Provinzen mit etwa 1.000 Covid-freien Dörfern der „blauen Zone“ abzudecken, die an dem Projekt teilnehmen, sagte der Gouverneur.

Die CCSA hat auch zusätzliche Virusbeschränkungen gelockert, einschließlich der Verkürzung der nächtlichen Ausgangssperre.

Quelle: Bangkok Post

Read 3119 times

5 comments

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Sonntag, 17 Oktober 2021 21:28

    Ach , bloß kein Stress.
    Alles kann sich ändern und ist somit alles andere als sicher.
    Nach der Öffnung noch lieber 3 Monate abwarten.
    Alles andere ist doch kein Urlaub bei ständigen neuen Regeln.

  • Gerhard
    Comment Link posted by Gerhard
    Sonntag, 17 Oktober 2021 20:07

    Verkehrte Welt. Nicht die Touristen, sondern mehr die Einheimischen sollten getestet werden. Die Gefahr das sich ein Tourist infiziert ist doch höher als umgekehrt.

  • Andreas
    Comment Link posted by Andreas
    Sonntag, 17 Oktober 2021 18:09

    Na die PCR-Tests am Flughafen bei und die Schnelltests in Bangkok an vielen Stellen bei Besichtigungen o.ä.. Unabhängig voneinander, so lese ich es

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Sonntag, 17 Oktober 2021 17:12

    @Romano...
    das kann dir doch eh egal sein, denn du bist doch eh schon im überwachten thail. KNAST!!
    Was kümmern dich Tests, die für dich doch eh irrelevant sind!!

  • romano
    Comment Link posted by romano
    Sonntag, 17 Oktober 2021 13:31

    was denn nun? PCR test oder schnelltest?
    wird langsam mal zeit daß definitve entscheidungen gefällt werden und nicht nur irgendwelche ankündigungen die als nächstes schon wieder widerrufen werden

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com