Gesundheitsminister zuversichtlich, dass sich die COVID-19-Situation im nächsten Jahr verbessern wird

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 26 September 2021 15:28

Bangkok - Der Gesundheitsminister sagte, er sei zuversichtlich, dass sich die COVID-19-Situation im nächsten Jahr verbessern wird, während die Einführung der Auffrischimpfung für die breite Öffentlichkeit offiziell begann, insbesondere für diejenigen, die zuvor mit inaktivierten Virusimpfstoffen geimpft wurden.

Der stellvertretende Premierminister und Minister für öffentliche Gesundheit Anutin Charnvirakul leitete die offizielle Zeremonie zur Einführung der COVID-19-Boosterimpfung in einem Massenimpfzentrum im Einkaufszentrum CentralPlaza Westgate in Nonthaburi.

Die Regierung hat den gestrigen Tag als offizielles Einführungsdatum für Booster-Impfungen für die breite Öffentlichkeit ausgewählt, um mit dem Mahidol Day zusammenzufallen, der an den Tod von Prinz Mahidol Adulyadej erinnert, der als Vater der modernen Medizin in Thailand gilt.

Zu diesem besonderen Anlass hat sich die thailändische Regierung das Ziel gesetzt, an diesem Tag 1 Million COVID-19-Impfstoffdosen zu verabreichen.

Das Impfzentrum am CentralPlaza Westgate ist eine der Massenimpfstellen für die Bewohner von Nonthaburi im Rahmen der Nont Prompt-Impfaktion der Provinz. Die Einführung der Auffrischimpfung ist jetzt für diejenigen verfügbar, die von März bis Mai dieses Jahres vollständig mit zwei Dosen Sinovac-Impfstoff geimpft wurden. Als dritte Dosis wird dieser Gruppe eine Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff angeboten.

Die Einführung der Auffrischimpfung zielt darauf ab, den unzureichenden Immunschutz dieser Gruppe von Impfstoffempfängern gegen die Delta-Variante des SARS-CoV-2-Virus anzugehen.

Es wird erwartet, dass das Impfzentrum 12.000 Personen eine zweite Dosis AstraZeneca und 500 Personen eine Auffrischimpfung verabreichen wird.

Der Gesundheitsminister sagte, dass die Gesundheitsbehörden auf dem besten Weg sind, die Impfziele zu erreichen, und betonte gleichzeitig, dass alle Arten von COVID-19-Impfstoffen in Thailand schwere Krankheiten und den Tod durch die Krankheit wirksam verhindern.

Er sagte, dass sechs Monate nach der zweiten Dosis und nach der dritten Dosis in der Booster-Gruppe weitere Studien durchgeführt werden, um festzustellen, ob zusätzliche Booster erforderlich sind.

Herr Anutin sagte, dass sich die COVID-19-Situation im nächsten Jahr verbessern sollte, und erinnerte gleichzeitig die Öffentlichkeit daran, sich weiterhin strikt an die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen zu halten.

Er sagte, die Behörden werden Sicherheitsbewertungen vornehmen, um die Beschränkungen weiter zu lockern, sobald sich die Situation auf einen akzeptablen Punkt verbessert, damit eine normale Lebensgrundlage schnell wiederhergestellt werden kann.

Quelle: NNT

Read 1166 times

1 comment

  • sabai-sabai
    Comment Link posted by sabai-sabai
    Montag, 27 September 2021 10:21

    Natürlich ist nächstes Jahr COVID-19 kein Thema mehr.
    Dann heißt der "eben in China entwickelte Virus" eben Grippe-22...

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com