Krankenschwester stirbt eine Woche nach Erhalt der ersten Dosis Sinovac an Covid-19

Written by 
Published in Bangkok
Dienstag, 03 August 2021 17:51

Bangkok - Eine Krankenschwester ist eine Woche nach Erhalt ihrer ersten Dosis des Sinovac-Impfstoffs an Covid-19 gestorben. Ein Arzt sagte, sie hätte in dieser Zeit keine ausreichende Immunität aufgebaut. Die 45-jährige Uraiwan Chantharaplin starb im Rajavithi-Krankenhaus in Bangkok, der Tod wurde vom Samutsakhon-Krankenhaus, in dem sie arbeitete, bestätigt.

Die Bangkok Post berichtet, dass Uraiwan am 25. Juli während der Arbeit auf der Männerstation des Samutsakhon-Krankenhauses Fieber, Halsschmerzen und Husten bekam. Sie machte einen Covid-19-Test, der am nächsten Tag positiv ausfiel, so der Krankenhausdirektor Dr. Anukul Thaithanan. Sie wurde am 27. Juli ins Krankenhaus eingeliefert und musste ein Beatmungsgerät anlegen und auf die Intensivstation gebracht werden. Am 30. Juli wurde sie in das Rajavithi-Krankenhaus in Bangkok verlegt und starb dort 2 Tage später.

Es wird davon ausgegangen, dass der Tod der Krankenschwester weniger als eine Woche nach Erhalt ihrer ersten Dosis Sinovac eintrat, was laut Anukul nicht genug Zeit für sie war, um eine Immunität aufzubauen. Nach Angaben des Arztes ist Uraiwan die erste Beschäftigte im Gesundheitswesen, der im Krankenhaus an Covid-19 gestorben ist, obwohl rund 200 weitere an dem Virus erkrankt sind.

Die Wirksamkeit des chinesischen Sinovac-Impfstoffs wurde kürzlich in Frage gestellt, wobei eine Studie der Thammasat-Universität zeigte, dass die Antikörper alle 40 Tage nach 2 Dosen des Impfstoffs um 50% abfallen. Der Leiter der Intensivstation des Vichaiyut-Krankenhauses in Bangkok hat die Regierung aufgefordert, den Kauf des Impfstoffs einzustellen, bis er neu formuliert wurde, um wirksamer gegen Varianten zu sein. Die hochansteckende Delta-Variante ist heute die dominierende Sorte im Land.

Thailand hat heute weitere 18.901 neue Fälle und 147 Todesfälle gemeldet. Das Königreich hat seit Beginn der Pandemie nun 652.185 Infektionen und 5.315 Todesfälle verzeichnet.

Quelle: Bangkok Post

Read 1376 times

3 comments

  • romano
    Comment Link posted by romano
    Dienstag, 03 August 2021 20:47

    wäre interessant zu wissen ob die dame eine vorerkrankung hatte

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Dienstag, 03 August 2021 18:59

    Sinovac wurde eingestellt und jetzt sucht man sich Sputnik aus.
    Diese Arroganz schreit zum Himmel aber wird sich auch bald rächen.
    Game Over soon…..

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Dienstag, 03 August 2021 18:31

    Das Militär bringt seine eigenen Leute um... 5555
    Hoch lebe SINOVAC!!!

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com