Thailand Post erwartet Verzögerungen

Written by 
Published in Bangkok
Mittwoch, 28 Juli 2021 20:23

Bangkok - Laut Thailand Post könnten sich seine Postdienste in einigen Gebieten aufgrund der Pandemie verzögern, da einige ihrer Mitarbeiter mit Covid-19 infiziert sind, was die vorübergehende Schließung der Postämter zwingt.

Der größte Postdienstleister des Landes versprach, keine Informationen über seine infizierten Mitarbeiter zu verbergen, und versprach, seine Bemühungen zu verstärken, um sicherzustellen, dass es in seinen Einrichtungen keinen Paketrückstau gibt.

Dhanant Subhadrabandhu, Geschäftsführer der Thailand Post, sagte, dass einige Postämter vorübergehend geschlossen wurden, nachdem sich das Personal infiziert hatte und eine Behandlung und Quarantäne erforderten.

Das Unternehmen ist jedoch weiterhin bestrebt, während der gesamten Krise Dienstleistungen anzubieten, "obwohl sich die Lieferdienste in einigen Gebieten verzögern könnten", sagte er.

Die Thailand Post verarbeitet täglich durchschnittlich 8 Millionen Pakete.

Das Unternehmen habe verschiedene Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass es in seinem System keinen Rückstau bei Paketen gebe, sagte Herr Dhanant. Es kann Personal aus anderen Büros mitbringen, um Lieferdienste bereitzustellen und sicherzustellen, dass das Lieferpersonal in zwei Gruppen aufgeteilt wird, die zu unterschiedlichen Zeiten arbeiten.

Auch in Postsortieranlagen werden soziale Distanzierungsmaßnahmen angewendet.

Er sagte, das Unternehmen sei transparent über positive Mitarbeitertests auf Covid-19 und melde diese auf verschiedenen Online-Kanälen.

„Die Lieferdienste können sich in einigen Gebieten verzögern und wir entschuldigen uns dafür“, sagte Herr Dhanant.

Postämter müssen Personen überprüfen, die ihre Einrichtungen betreten, und sie führen alle 20 Minuten eine routinemäßige Desinfektion in Schlüsselbereichen durch, sagte er.

Auch mehrere andere Paketzusteller werden durch die Pandemie behindert, was zu einer Verzögerung der Dienste führt.

Flash Express sagte, dass sein Paketverteilungszentrum im Bezirk Wang Noi in Ayutthaya aufgrund eines Ausbruchs geschlossen wurde und viele seiner Mitarbeiter in anderen Filialen positiv auf Covid-19 getestet wurden.

Komsan Lee, CEO der Flash Group, die den Flash Express-Lieferservice anbietet, sagte, dass die Bemühungen verstärkt werden, Pakete von seinem Hub in Wang Noi an andere Standorte zu verlagern.

Er räumte ein, dass das Unternehmen vor einer schwierigen Aufgabe stehe, Ersatzmitarbeiter für diejenigen in Quarantäne zu finden.

Flash Express stellte mehr als 200 Millionen Baht zur Verfügung, um die von der verspäteten Lieferung betroffenen Benutzer zu entschädigen, sagte Komsan.

Best Express, ein weiterer Paketzustelldienst, gab an, dass es in 12 Gebieten im Bezirk Phra Nakhon in Bangkok aufgrund der Pandemie zu einer Lieferverzögerung vom 23. Juli bis 5. August kommen würde.

Quelle: Bangkok Post

Read 1019 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com