Sinovac ist für viele die einzige Wahl

Written by 
Published in Bangkok
Montag, 26 Juli 2021 17:22

Bangkok - Eine der größten Sorgen vieler Thais ist es, die Covid-19-Pandemie zu überleben, zumal die Massenimpfaktion der Regierung auf so viele Hindernisse gestoßen ist.

Sie sind auch besorgt darüber, wie sie ihren Lebensunterhalt bestreiten können, da viele ihre Jobs und Unternehmen verloren haben, die unter den durch Covid verursachten wirtschaftlichen Auswirkungen zusammenbrechen.

Die meisten scheinen ihre Hoffnungen auf mRNA-Impfstoffe zu setzen, die in Thailand noch nicht erhältlich sind. Die von den USA gespendeten 1,5 Millionen Dosen Pfizer werden voraussichtlich Ende dieses Monats eintreffen, sind jedoch für medizinisches Personal an vorderster Front und in Thailand lebende Expats bereits ausgebucht.

Für alle anderen, insbesondere für diejenigen, die den Sinovac-Impfstoff ablehnen, weil sie glauben, dass dieses in China hergestellte Produkt qualitativ minderwertig oder ein Impfstoff der Klasse C ist, wie die Oppositionspolitiker und Prominenten der Medien immer wieder sagen, ist es eine düstere Angelegenheit.

Von den von der Regierung beschafften Impfstoffen – Pfizer und Moderna, beides mRNA-Impfstoffe, AstraZeneca, ein viraler Vektorimpfstoff, Sinovac und Sinopharm, beide inaktivierte Impfstoffe – soll Sinovac gegen die Delta-Variante am wenigsten wirksam sein.

Aber werfen Sie einen genauen Blick auf die Informationen aus der "realen Welt", die letzte Woche von Dr. Sophon Iamsirithavorn, dem stellvertretenden Generaldirektor der Abteilung für Krankheitskontrolle, erstellt wurden.

Ihm zufolge waren etwa 700.000 Mediziner größtenteils vollständig mit dem Sinovac-Impfstoff geimpft und nur 880 mit Covid-19 infiziert. Und von diesen Infizierten sind sieben gestorben – fünf waren nicht geimpft, einer war vollständig geimpft und die andere Person hatte nur eine Dosis des Impfstoffs erhalten.

Was sagen uns diese Zahlen also über Sinovac? Ist der Impfstoff völlig nutzlos und sollte er entsorgt werden?

In den USA, Großbritannien und Israel, deren Bevölkerungen mit mRNA-Impfstoffen wie Pfizer und Moderna und AstraZeneca geimpft wurden, nehmen die Infektionen der Delta-Variante unterdessen stetig zu.

Nach Angaben der Johns Hopkins University wurden vom 10. bis 17. Juli täglich zwischen 25.000 und 30.000 neue Infektionen der Delta-Variante registriert. Am 20. Juli wurden in Großbritannien etwa 46.000 neue Fälle registriert.

Dies beweist, dass mRNA-Impfstoffe eine vollständig geimpfte Person nicht vor einer Infektion mit dem Delta-Stamm schützen, obwohl die Impfstoffe das Auftreten schwerer Symptome ebenso wie Sinovac wirksam verhindern, wenn auch mit geringerer Wirksamkeit.

Die Herabstufung von Sinovac in Thailand scheint etwas politisiert und von einigen Medien und einem privaten Krankenhaus, das an der Beschaffung von Moderna- und Pfizer-Impfstoffen nach Thailand beteiligt ist, die den Menschen gewinnbringend verabreicht werden sollen, kommerziell manipuliert zu sein.

Ein regierungsfeindlicher Student änderte sogar das Profil des bekannten Virologen Yong Pooworavan in Wikipedia und bezeichnete ihn als Sinovac-Verkäufer.

Die Aktienkurse einiger privater Krankenhäuser, insbesondere der Krankenhäuser Thonburi Healthcare Group, Vibhavadi und Kasemrad, sind in den letzten Wochen parallel zu Medienberichten über die Beschaffung der Moderna- und Pfizer-Impfstoffe durch eine private Krankenhausgruppe gestiegen.

Allerdings hat sich nur die Beschaffung des Impfstoff-Deals von Moderna als echt erwiesen. Der Vertrag über fünf Millionen Dosen, die von privaten Krankenhäusern über die Government Pharmaceutical Organization (GPO) bestellt wurden, wurde unterzeichnet, wobei die erste Charge von 3,9 Millionen Dosen im 4. Quartal dieses Jahres und der Rest im ersten Quartal nächsten Jahres erwartet wird.

Aber die 20 Millionen Dosen Pfizer-BioNTech-Impfstoff, die von Dr. Boon Vanasin von der Thonburi Healthcare Group angepriesen und von einer kleinen Gruppe von Medienpersönlichkeiten aus Gründen der Öffentlichkeit verstärkt wurden, sind immer noch heiße Luft.

Der 40-seitige Vertrag, der angeblich vor einer Woche bei Dr. Boon eingegangen und von Anwälten geprüft worden sein soll, ist noch immer geheim, was die Frage aufwirft, ob es ihn überhaupt gibt. Offene Tatsache ist jedoch, dass die Aktienkurse des Unternehmens bereits stark in die Höhe geschossen sind.

Zurück zur Realität. Bis Ende dieses Jahres wird es keine mRNA-Impfstoffe geben, abgesehen von den 1,5 Millionen Dosen Pfizer, die von den USA gespendet wurden und bereits ausgebucht sind.

Können die Oppositionsparteien einen besseren Job machen, indem sie sich schneller die benötigten Impfstoffe sichern? Oder wird der im Exil lebende ehemalige Premierminister Thaksin Shinawatra, der sich in seinem jüngsten Clubhaus-Chat freiwillig gemeldet hat, um der Regierung zu helfen, die Rolle eines Ritters in glänzender Rüstung übernehmen und Thais retten, indem er die mRNA-Impfstoffe vor dem vierten Quartal zur Verfügung stellt und seine umfangreichen einflussreichen Verbindungen nutzt?

In zwei Monaten kann das Warten zu lange sein, während die Delta-Variante überhaupt nicht wartet, da sie ihren Infektionsschub unerbittlich fortsetzt.

Viele von uns sind wehrlos wie ein nackter Mann, der ohne ein Feuer, das ihn wärmt, in der Kälte zurückgelassen wird. Aber direkt vor ihm liegt eine abgenutzte Jacke. Sollte er sie greifen oder warten, bis ihm jemand eine neue Jacke bringt?

Sinovac wird von vielen Thais und Ausländern zutiefst verachtet, weil es in China hergestellt wird und es an wissenschaftlichen Berichten fehlt.

Tatsache ist, dass dies der einzige Impfstoff ist, der in großen Mengen verfügbar ist. Nehmen Sie ihn oder lassen Sie es wie Sie möchten. Aber stellen Sie sicher, dass Sie ein fundiertes Urteil fällen und ignorieren Sie die Ratschläge aller Pseudoärzte.

Veera Prateepchaikul ist ehemaliger Redakteur der Bangkok Post.

Read 1630 times

1 comment

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Dienstag, 27 Juli 2021 20:44

    Ein regierungsfeindlicher Student änderte sogar das Profil des bekannten Virologen Yong Pooworavan in Wikipedia und bezeichnete ihn als Sinovac-Verkäufer.
    Recht hat der Student.
    Selbst nach diesem Bericht ist immer noch nicht klar warum es keine mnra Stoffe gibt.
    Nur eins ist klar.
    Sinovac : friss oder stirb!!!!

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com