Drei Monate Lockdown erforderlich, um die Situation zu entschärfen

Written by 
Published in Bangkok
Samstag, 24 Juli 2021 18:13

Bangkok - Neue Untersuchungen der Kiatnakin Phatra Bank gehen davon aus, dass ein drei Monate andauernder Lockdown erforderlich sein wird, um die Situation zu mildern. Die KKP-Forschung sagt, dass es aufgrund der Dela-Variante, der langsamen Anordnung von Lockdowns und der Trägheit der Massenimpfungen länger dauern wird, die Situation unter Kontrolle zu bringen.

Die Denkfabrik sagt, wenn eine teilweise Sperrung über einen längeren Zeitraum andauert, werden die verarbeitende Industrie und der Exportsektor, von denen sie sagen, dass sie die Hoffnung des Landes sind, die Wirtschaft zusammenzuhalten, betroffen sein. Darüber hinaus wird das BIP-Wachstum von der ursprünglichen Schätzung von 1,5% um 0,5% zurückgehen, wenn diese Maßnahmen für die drei Monate, die zur Linderung der Situation erforderlich sind, beibehalten werden.

Sie fügen hinzu, dass die Exporte besser werden, aber nicht genug, um die Gesamteinbußen der diesjährigen Wirtschaft auszugleichen. Die KKP-Forschungs-/Denkfabrik geht nicht davon aus, dass die Wirtschaft vor 2023 wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehren wird.

Die KKP-Forschung empfiehlt der Regierung, an ihrer Politik zu arbeiten und Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausbreitung von Covid zu stoppen. Sie empfehlen, mit der Öffentlichkeit transparent zu kommunizieren, restriktive Maßnahmen mit Blick auf zukünftige Pläne zu verhängen und die Effizienz und Wirksamkeit von Covid-Screening, -Untersuchung und -Behandlung zu verbessern. Außerdem, um mRNA-Impfstoffe zu erhalten und zu verabreichen, um an der Herdenimmunität zu arbeiten. Sowie andere umfassende Reformen.

Quelle: PBS

Read 3672 times

6 comments

  • Romeo Ramos de Moreira
    Comment Link posted by Romeo Ramos de Moreira
    Montag, 26 Juli 2021 18:34

    Der Lockdown wird nichts bringen. Genauso wenig werden die Impfungen die Inzidenzzahlen senken.
    Das einzige was man sehen wird ist, dass die Zahl der Infizierten die geimpft sind höher ist als die Zahl der jennigen die nicht geimpft sind.

    Die wahre Gestalt des Teufels ist die Angst!

  • Helmut
    Comment Link posted by Helmut
    Montag, 26 Juli 2021 12:16

    Saubere Denkfabrik. Heute steht ein Interview mit einem deutschen Infektionsepidemiologe in der Zeitschrift Welt. Er hatte seine Vorschlaege im Fruehjahr und Sommer 2020 der deutschen Bundesregierung unterbreitet, die haben zugehoert aber nichts davon umgesetzt, denn Frau Merkel verliess sich nur auf Drosten und Mathematiker. In Deutschland kann man nicht zugeben, dass man die Pandemie falsch angegangen ist, in Thailand schauen sie auf die USA und die europaeischen Laender und wiederholen dieselben Fehler, Absicht steckt da nicht dahinter.
    Eine Denkfabrik sollte mit Experten verschiedenster Gebiete besetzt sein, die diese Bank nicht hat.

  • Romeo Ramos de Moreira
    Comment Link posted by Romeo Ramos de Moreira
    Montag, 26 Juli 2021 09:54

    Der Lockdown wird nichts bringen. Genauso wenig werden die Impfungen die Inzidenzzahlen senken.
    Das einzige was man sehen wird ist, dass die Zahl der Infizierten die Geimpften sind höher ist als die Zahl der jennigen die nicht geimpft sind.

    Die wahre Gestalt des Teufels ist die Angst!

  • Hansruedi Bütler
    Comment Link posted by Hansruedi Bütler
    Sonntag, 25 Juli 2021 14:23

    @Heinz: deutliche und sehr treffende Worte die aber vermutlich der thailändischen Mentalität zum Opfer fallen.
    Lockdowns haben bis dato weltweit nichts gebracht, außer die Demontage einer funktionierenden Wirtschaft.
    Genau dieser Umstand ist das exakte Ziel der diversen Regierungen, damit das Volk auf den Knien daherkommt.
    Wenn sie dann großflächig am Boden liegen, kann man fast ohne Gegenwehr zu weiteren Drangsalen übergehen.
    Ein Volk, das ums nackte Überleben kämpft, hat kaum noch Willen und Kraft zu Gegenmaßnahmen.

  • Heinz
    Comment Link posted by Heinz
    Samstag, 24 Juli 2021 20:50

    „Es gibt kein Zurück mehr.

    Das überleben aller politischen und medialen Akteure hängt von der Existenz dieser Pandemie ab! Ohne Pandemie kann der gesamte Staatsapparat nur noch zurücktreten.

    Gibt es keine Pandemie, gibt es auch kein Vertrauen mehr in irgendeine Institution dieses Staates. Ein gesellschaftlicher Super-Gau! Ein Rückzieher ist unmöglich. Und es ist egal, welcher weitere Schaden durch die Aufrechterhaltung der Pandemie noch entstehen wird.

    Und darum gibt es die Pandemie. Sie wird gebraucht! Allein schon, um die immensen Schäden zu rechtfertigen die durch die Massnahmen gegen die Pandemie entstanden sind.

    Hier wird nämlich nicht die Bevölkerung vor einer Krankheit geschützt. Hier schützt sich eine Regierung vor den Konsequenzen der eigenen Fehler - auf Kosten der Bevölkerung!“

  • Daeng
    Comment Link posted by Daeng
    Samstag, 24 Juli 2021 20:04

    aha eine Bank als Covid 19 Experte ?
    was ein Lockdown bringt wissen wir ja inzwischen

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com