Thailand produziert billigeres einheimisches „Favipiravir“ zur Behandlung von COVID-19

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 23 Juli 2021 18:10

Bangkok - "Favipiravir" wird seit einiger Zeit zur Behandlung von COVID-19-Patienten in Thailand eingesetzt. Infolgedessen hat die staatliche pharmazeutische Organisation das Medikament nun lokal hergestellt, und diese Woche hat die FDA (Food and Drug Administration) das Produkt zugelassen.

Die Nachfrage nach einem solchen Medikament beträgt etwa 300.000 Tabletten pro Tag oder 9 Millionen Tabletten pro Monat. Um die Nachfrage zu decken, hat das GPO das Arzneimittel hergestellt und die erforderliche Zulassung von der FDA erhalten. Die im Inland hergestellte Version von Favipiravir wird voraussichtlich nächsten Monat verschreibungspflichtig sein.

Ein Spezialist der GPO, Nantakarn Suwanpitakkun, sagt, dass das in Thailand hergestellte Medikament etwa halb so teuer sein wird wie das importierte.

Er bestätigt, dass das in Thailand hergestellte Favipiravir die gleiche Qualität wie das importierte Medikament hat. Es gibt eine Produktionskapazität von 2-4 Millionen Dosen pro Monat.

Ein Patient benötigt je nach Gewicht und Schwere der Symptome etwa 70 Tabletten.

Gemäß den Richtlinien des Gesundheitsministeriums wird Favipiravir zusammen mit Chloroquin, Lopinavir/Ritonavir und Darunavir/Ritonavir bei Hochrisikopatienten mit leichten Symptomen und Fällen, bei denen sich eine Lungenentzündung entwickelt hat, angewendet.

Quelle: NNT

Read 1189 times

4 comments

  • mr.d
    Comment Link posted by mr.d
    Sonntag, 25 Juli 2021 18:10

    Columbia − Das Malariamedikament Hydroxychloroquin hat einer Studie zufolge keinen positiven Effekt auf Patienten mit COVID-19.
    Die o.g. Medikamente im Bericht sind wohl gegen Malaria und HIV.
    Wie geschrieben Gelbe Liste ansehen.
    Siehe auch aerzteblatt.de

  • Jonny Muff
    Comment Link posted by Jonny Muff
    Sonntag, 25 Juli 2021 05:54

    Ja lieber HR

    Du hast schon recht, aber nach all den Vorkommnissen rund um Dr. A. Fauci dürften halt doch Zweifel im Vordergrund stehen.

    Deine Kenntnisse rund um Pharmacy zweifle ich aber gar nicht an.

    Danke für Deine jeweiligen Aufklärungen

  • Hansruedi Bütler
    Comment Link posted by Hansruedi Bütler
    Samstag, 24 Juli 2021 12:52

    Warum Chloroquine (CQ)???
    Das viel weniger giftige und obendrauf noch besser verträgliche
    Hydroxychloroquine (HCQ), will man wohl nicht einsetzen, da es nachweislich seit einer Arbeit im 2005 von Dr. A. Fauci, viel besser wirkt!!!
    Zudem ist es sehr lange an Menschen im Einsatz und erst noch billig.

  • mr.d
    Comment Link posted by mr.d
    Freitag, 23 Juli 2021 22:40

    Guckt mal unter der Gelben Liste nach was für Medikamente das sind.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com