Thailand ermöglicht Einreise für Geimpfte

Written by  Mittwoch, 27 Oktober 2021 13:57
Rate this item
(0 votes)

In den meisten europäischen Ländern ist es inzwischen für Geimpfte, Genesene und Getestete wieder möglich ins Ausland zu verreisen. Während sich der Alltag hierzulande allmählich wieder normalisiert, beginnt das Land Thailand erst jetzt mit den Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Zwar durften bereits einige Personen unter strenger Kontrolle und in Ausnahmefällen in das Land einreisen. Von Urlaub kann bei der 2-wöchigen Quarantänepflicht jedoch nicht die Rede gewesen sein.

Nun hat sich die Regierung allerdings dafür entschieden, dass vollständig geimpfte Personen aus bestimmten Ländern ab dem 1. November wieder aus touristischen Gründen nach Thailand einreisen dürfen. Die Staaten, die ab diesem Winter nun offiziell ohne Quarantänepflicht Urlaub in dem warmen Paradies machen dürfen, sind China, Singapur, Großbritannien, USA und Deutschland.

Dennoch herrscht weiterhin eine große Unsicherheit im Land bezüglich der Öffnungen touristischer Ziele und Unterkünfte. Daher soll zunächst bis zum 31. Dezember getestet werden, inwieweit die langsamen Lockerungen funktionieren. So können die Regelungen schnell angepasst und im Notfall verschärft werden. Daher sollten sich Reisende regelmäßig über die aktuelle Situation und die geltenden Maßnahmen informieren.

Zuvor mussten alle Personen ihre Einreise über ein kompliziertes Verfahren bei der thailändischen Botschaft und den Konsulaten beantragen. Außerdem war ein Nachweis einer Krankenversicherung notwendig und es musste eine Deckungssumme hinterlegt werden. Diese belief sich bisher auf mindestens 100.000 US-Dollar, sodass eventuelle Corona-Behandlungen mit dieser Summe abgedeckt wären.

Mit diesem soll jetzt jedoch langsam Schluss sein, weshalb das Land aktuell an einem neuen Plan arbeitet, der eine einfache Einreise und einen angenehmen Aufenthalt für Touristen ermöglicht. In der Diskussion ist dabei ein digitaler Thailand-Pass. Über diesen wurden bislang jedoch keine genaueren Informationen herausgegeben. Ab November müssen Touristen bei ihrer Einreise einen negativen PCR-Test sowie einen vollständigen Impfnachweis erbringen. Zusätzlich wird wahrscheinlich ein zweiter PCR-Test bei der Ankunft in Thailand angefordert. Ob die Deckungssumme und der Nachweis einer Krankenversicherung ebenfalls notwendig ist, ist bisher noch unklar.

Die Impfung gegen das Covid-19-Virus soll die Abwehrkräfte stärken und einen schlimmen Ausbruch der Corona-Erkrankung verhindern. Eine Infektion ist zwar trotzdem möglich, jedoch ist der Krankheitsverlauf bei einem vollständigen Impfschutz deutlich schwächer als bei ungeimpften Personen. Außerdem ist Ansteckungsgefahr unter Geimpften nachweislich vermindert, da sie normalerweise eine deutlich geringere Viruslast aufweisen und eine Übertragung der Viren somit schwieriger ist.

Aus diesem Grund lässt Thailand nun ausschließlich vollständig geimpfte Personen einreisen, da so die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass das inländische Gesundheitssystem durch erkrankte Touristen zusätzlich belastet wird oder große Infektionsketten ausgelöst werden. Ob sich geimpfte Urlauber nun komplett frei im Land bewegen können, wurde ebenfalls noch nicht bekannt gegeben.

Klar ist bisher, dass einige Provinzen wie Bangkok, Krabi und Prachuap Khiri Khan ihre Tore wieder für Touristen öffnen. Die geltenden Hygienemaßnahmen und Regelung werden weiterhin durch eine Ampelregelung bestimmt, welche sich derzeit noch nach der Corona-Inzidenz richtet. Gastronomiebetriebe und Hotels bleiben aktuell jedoch geöffnet.

Read 188 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com