Wochenblitz

Wochenblitz

Phuket - Krokodiljäger versuchten am frühen Morgen vergeblich, ein Krokodil am Strand im Bezirk Muang von Phuket zu fangen.

Das Krokodil, von dem geglaubt wird, dass es das selbe ist, das zuerst in der See vor dem Nai Han Strand in der letzten Woche gesichtet wurde, wurde gegen 3:20 Uhr heute in der Nähe von Wongwien Karon im Muang Bezirk gesichtet.

Die Krokodiljäger wurden sofort über den Aufenthaltsort informiert, wo sich das Reptil scheinbar am Strand ausruhte. Als sie versuchten, sich dem Reptil zu nähern, um es zu fangen, wurde es darauf aufmerksam und sprang ins Meer.

Bangkok - Ein nackter Britischer Geschäftsmann wurde tot in einer Blutlache nach einer Auseinandersetzung mit seinem Liebhaber in seiner Bangkoker Wohnung gefunden.

Kitson Alexander Smith (74) aus Oxford, hatte die luxuriöse Wohnung, die nur einen kurzen Fußweg vom berüchtigten Rotlichtviertel Patpong in der thailändischen Hauptstadt entfernt liegt, für zwei Jahre gemietet.

Der ehemalige Business-School-Chef reiste regelmäßig nach Thailand, wo er junge Männer in sein Zimmer gebracht haben soll.

Smith wurde am vergangenen Donnerstagnachmittag tot aufgefunden. Er hatte Kopfwunden erlitten.

Loading...

Dankesfeier der Retter für den 1. August geplant

Published in Bangkok
Sonntag, 22 Juli 2018 10:33

Bangkok - Die Regierung hat den 1. August festgelegt, damit man allen Menschen und Organisationen danken kann, die an der Operation zur Rettung von 13 Jungen aus der Höhle Tham Luang beteiligt waren, sagte der stellvertrende Ministerpräsident Suwaphan Tanyuvardhana.

Suwaphan sagte, die Veranstaltung werde den Titel „United As One“ tragen, um die Einheit und die Beziehungen zwischen den Beteiligten zu signalisieren.

Die Dankesfeier findet am 1. August zwischen 18:00 und 21:00 Uhr auf dem offenen Gelände des Dusit Palace statt - mit Erlaubnis von Seiner Majestät dem König, der Lebensmittel für das Event zur Verfügung stellen wird.

Kanchanaburi - Überschwemmungen infolge des tropischen Sturms „Son-tinh“, der auf eine Niedrigdruckzelle abschwächte, richtet immer noch Chaos in drei Provinzen an, sagte der Generaldirektor für Katastrophenschutz Chayapol Thitisak. Die drei Provinzen sind
Kanchanaburi, Phichit und Nakhon Sawan.

Chayapol sagte, dass vom 17. bis 21. Juli der Sturm Sturzfluten und Erdrutsche in 11 Provinzen verursachte. Die Provinzen waren Phichit, Nakhon Sawan, Trat, Phrae, Phetchabun, Phitsanulok, Prachuap Khiri Khan, Tak, Ranong, Kanchanaburi und Phetchaburi. 1.909 Haushalte mit 5.774 Menschen in 67 Dörfern waren betroffen.

Die Situation hat sich in acht Provinzen entspannt, mit Ausnahme von Kanchanaburi, Phichit und Nakhon Sawan.

Phuket - Die Suche nach Krokodilen, die zuvor an den Stränden Yanui und Nai harn gesichtet wurden, geht am Kata Noi Beach weiter, nachdem die Mitarbeiter eines nahegelegenen Hotels das am Strand kriechende Wasserreptil gesehen hatten.

Die Besichtigung von Kata Noi Beach führte Karons Gouverneur Tawee Thongcham mit Vizeadmiral Somnuk Preampramot, Kommandeur des Dritten Gebietskommandos der Royal Thai Navy, Rawais Bürgermeister Aroon Solos und Nikom Suksawas durch.

Die Gruppe wurde später von Phukets Gouverneur Norraphat Plodthong besucht.

Loading...

Zweitägiges Alkoholverbot an Feiertagen

Published in Bangkok
Samstag, 21 Juli 2018 20:52

Bangkok – An großen Feiertagen am kommenden Wochenende wird der Verkauf von Alkohol an zwei aufeinander folgenden Tagen verboten. Alle Regierungsämter werden für insgesamt vier Tage geschlossen sein.

Die buddhistischen Feiertage Asarnha Bucha Day und Khao Phansa (Buddhistische Fastenzeit), auch „Vassa“ genannt, werden am kommenden Freitag und Samstag (27.-28. Juli) begangen.

Da beide Tage große religiöse Feiertage sind, ist der Verkauf von Alkohol an beiden Tagen landesweit verboten.

Sangkhla Buri Distrikt zu Katastrophengebiet erklärt

Published in Thailand
Samstag, 21 Juli 2018 20:51

Kanchanaburi - Der Bezirk Sangkhla Buri in der Provinz Kanchanaburi wurde nach schweren Überschwemmungen in 10 Dörfern zum Katastrophengebiet erklärt. Die einzige Straße, die in den Bezirk führte, war teilweise überflutet und für kleine Fahrzeuge unpassierbar.

Der Gouverneur von Kanchanaburi, Chirakiart Poomsawat, sagte, dass wegen der Hochwassersituation im Bezirk Sangkhla Buri der Distrikt zum Katastrophengebiet erklärt wurde, um Notlieferungen von Hilfsgütern in die betroffenen Gebiete zu erleichtern.

Der Highway 323, der den Distrikt Muang mit dem Distrikt Sangkhla Buri verbindet, wurde bei Kilometer 263 mit einem Wasserspiegel von 1,2 Metern Höhe überflutet, was ihn für kleine Autos unpassierbar machte. Dies führte zu Verkehrsstaus von mehreren Kilometern.

Chiang Rai - Thawatchai Thaikhieu, der stellvertretender Staatssekretär der Justiz, äußerte sich enttäuscht über das Verhalten einiger ausländischer Journalisten, die sich den Ratschlägen von Psychiatern und Jugendämtern widersetzten, die jungen Mitglieder der Wild Boars Fußballmannschaft nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus zu interviewen.

„Einige ausländische Medien haben nicht nach professionellen Standard gehandelt, was bedauerlich und unverzeihlich ist“, schrieb Thawatchai auf seiner Facebook-Seite. Er reagierte offenbar auf ein Interview, das ein Korrespondent von ABC News mit einem der jungen Überlebenden aus der Höhle von Tham Luang führte.

Das Interview sorgte für Aufruhr in den thailändischen sozialen Medien, nachdem es ausgestrahlt wurde. Man forderte die thailändischen Behörden auf, Maßnahmen gegen den amerikanischen Journalisten zu ergreifen.

Pattaya - Die Restaurierung des Pattaya Beach läuft schlecht, mit wenig Aussicht auf eine Fertigstellung im August, wie es Bürgermeister Anan Charoenchasri versprochen hat.

Bei einem Gespräch auf dem Treffen der Pattaya Business & Tourism Association am Green Park Resort sagte der Direktor des Marineministeriums, Ekaray Kantaro, dass die Bauunternehmen nur die 400 nördlichsten Meter der Strandpromenade wieder aufgebaut haben.

Mit 2,3 Kilometer Strand, den es noch zu verbessern gilt, gibt es praktisch keine Chance, dass die Arbeiten bis Ende nächsten Monats fertiggestellt sein werden, wie es der Bürgermeister am 23. April versprochen hat.

Kantaro informierte die Anwesenden über die unendliche Geschichte des 500-Millionen-Baht-Projekts, das 2011 begonnen hatte. Umwelt-Experten hatten gewarnt, dass der Strand von Pattaya innerhalb von fünf Jahren verschwinden könnte.

Das Projekt wurde mehrmals gestoppt, da die Stadt keine geeignete Sandquelle finden konnte.

Nach einer 15-monatigen Suspendierung wurde das Sand-Refill-Projekt schließlich am 20. März vorerst eingestellt. Das Marine Department verfügte, dass der von Koh Rang, einer kleinen Insel südlich von Koh Chang, eingebrachte Sand nicht gut genug sei.

Loading...

Phuket - Die Suche nach dem Krokodil am Nai Harn und Yanui Beach an der Südwestküste von Phuket geht weiter.

Rawai Bürgermeister Aroon Solos ordnete eine Unterbrechung der Suche wegen des starken Windes und der Wellen um 17:30 Uhr an, befahl aber den Mitarbeitern, die ganze Nacht hindurch Wache zu halten.

Beamte einer Reihe von lokalen Behörden haben sich der Suche angeschlossen. Leider haben sie das Reptil nicht gefunden.

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com