Ein weiteres Eco System für Computer, Tablets und Smartphones

Written by 
Published in Computer & Technik
Donnerstag, 30 November 2017 18:56
Rate this item
(0 votes)

Seit Jahren versucht Ubuntu und seine Mutterfirma Canonical einen Traum zu verwirklichen: Ein Betriebssystem und ein Interface mit Namen Unity für PCs, Tablets und Smartphones. Dieser Traum scheint nun Realität zu werden.

Neueste Schlagzeilen informierten über Canonicals Croud-Sourcing für ihr Hybrid Smartphone/PC Betriebssystem Ubuntu Edge, aber den Plan eines solchen integrierten Betriebssystems und Interface für alle Plattformen kann man einige Jahre zurückdatieren. Während Unity allen bekannt ist als ein einfach zu benutzendes Linux Desktop Interface für Beginner, hat Canonical bereits seit dem Erscheinen im Oktober 2010 auf den Smartphone- und Tabletmarkt hingearbeitet.

Nachdem die ersten Ubuntu Phones herausgegeben wurden, ist Canonical nunmehr eine Partnerschaft mit Aquaris eingegangen und hat das Aquaris M10 Ubuntu Edition Tablet angekündigt. Das Tablet hat einen 10.1“ 1080p Display, einen MediaTek MT8163A SoC, 2 GB RAM, 16GB Speicherplatz, einen Mikro SD Karten Slot, eine große 7280 mAh Batterie, front Lautsprecher, einen Mikro HDMI Slot, eine 8MP Kamera, eine 5MP Front Kamera und selbstverständlich die neueste UBUNTU Software.

Apple Apps für Android

Anscheinend machen die nachlassenden Verkaufszahlen des iPhones dem Apple Konzern doch Kopfschmerzen. In machen Berichten kann man lesen, dass die zurückgehenden Verkaufszahlen an der fehlenden Innovation Apples liegt. In einem Town Hall Meeting, das bei Apple in Cupertino gehalten wurde, erklärte nun CEO Tim Cook, dass Apple Musik auf dem Weg zu Android wäre und Apple damit testen wolle, wie seine Apps auf Android laufen. Wenn der Test gut ausfällt, sagte er, wird Apple auch andere Apps mit Apple Dienstleistungen zu Android bringen.

Huawey Honor 5X Launch

Am 4. Februar hat die Firma Huawey in München ihr neues Smartphone, das Honor 5X, vorgestellt. Das Smartphone ist angenehm zu bedienen, leicht und robust. Der Metallrahmen und die Metall-Rückseite lassen das Smartphone sehr attraktiv wirken, ganz besonders die Gold- und Silberausführung. Der Fingerabdruck-Sensor auf der Rückseite ist sehr schnell und genau. Die 3 Simkarten-Slots sind auch etwas, was man nicht alle Tage findet. Wenn man bedenkt, dass das Honor 5X ein 200$-Phone ist, liefert es eine Menge für den Preis.

Alcatel One Touch Fierce XL

Auch der nunmehr fest in der Hand von Nokia liegende Konzern Alcatel hat ein Windows 10 Mobile Smart in den USA herausgebracht. Mit einem 5 Zoll HD Display, Quad-core 1.1 GHz Qualcomm Snapdragon 210 CPU, 2GB RAM, 16 GB internem Speicher, 8MP Kamera, einer 2 MP Front Kamera und einer 2500mAh Batterie, die für 12-Stunden-Gesprächszeit ausreichen soll. Dieses 4 G LTE Gerät unterstützt Voice over LTE und T-Mobile WI-FI calling.

Auch Sony glaubt nicht an den Tod von Windows Mobile

Vaio hat in Japan das „Phone Biz“ herausgegeben, ein Windows 10 Mobile Smartphone. Das Gerät kommt mit einem 5,5 Zoll FHD Monitor, einen Qualcomm SD617, 3GB Ram, 16 GB Speicherkapazität und Mikro SD Karten Slot. Die Kamera hat 13 MP. Ein Aluminiumgehäuse gibt dem Smartphone ein gutes Aussehen. Der Preis soll bei 50,000 Yen liegen, was ca. 428$ sind. Auch der neue Release Preview „Ring“ im Insider Programm lässt auf ein Nahen der Final Version von Windows 10 Mobile schließen.

Ist Windows 10 Mobile ready?

Mit den letzten Builds des Insider Previews wurde Windows 10 Mobile optimiert und das neueste Update soll große Verbesserungen in der Arbeitsleistung bringen. Die Batterielaufzeit im Standby hat sich nach Aussagen von Insider-Mitgliedern deutlich verbessert.

Mozilla stellt die Entwicklung von Firefox OS für Smartphones ein

Während Microsofts Windows 10 Mobile still noch am leben ist, hat Mozilla den Tod von Firefox OS für Smartphones bekanntgegeben. „Wir werden die Entwicklung auf Firefox OS für Smartphones nach der Version 2.6 beenden.“ Dies bedeutet, dass ab Juni dieses Jahres kein Mozilla-Angestellter mehr mit Firefox OS für Smartphones zu tun hat. Der Entschluss wurde gefasst, nachdem eine Situationsanalyse zeigte, dass Firefox OS nicht mit den ausgereiften Betriebssystemen           konkurrieren kann.

Microsoft bringt Erweiterungen zu Edge

Das beste, was man über Microsofts neuen Browser sagen kann, ist dass er Potenzial hat. Noch ist er nicht ausgereift, aber er ist nicht schlecht. Edge ist einfach noch unvollendet. Der Browser hat noch nicht viel zu bieten, um die User von Chrome oder Firefox von ihrem Lieblings-Browser wegzulocken. Mikrosoft arbeitet daran, den Browser noch attraktiver zu machen, und Erweiterungen sollen schon bald für den Browser erhältlich sein. Kyle Pflug, Programm Manager bei Microsoft und Herausgeber des Microsoft Edge Dev Blogs, sagt, dass der Konzern das Einführen von Erweiterungen für Edge als eine Priorität ansieht. Die Entwicklung ist im vollem Gange, und schon bald können sich die sogenannten Windows-Insider über die ersten Erweiterungen freuen.

Microsofts neueste Webseite

Windows 10 bringt eine Reihe von Verbesserungen in Bezug auf Features und FunktionenCortana, Universal Windows Anwendungen und der Vorteil eines einzigen Betriebssystems für jeden denkbaren Gerätetyp. Seit Beginn dieses Monats gibt es nunmehr auch eine neue Webseite, die User von einen anderen Vorteil des Eco Systems von Microsoft überzeugen soll. Es geht dabei um Sicherheit. Windows 10 nähert sich der Sicherheit aus mehreren unterschiedlichen Perspektiven.

-          Gesicherte Geräte: Geräte-Integrität, kryptomatische Verarbeitung, Virtualisierung, biometrische Sensoren

-          Identifizierungsschutz: Robuster Berechtigungsnachweis und Microsoft Passport

-          Informationsschutz: Bitlocker und Enterprise Data Protection, Rights Management Services

-          Widerstand gegen Bedrohungen: Smartscreen Microsoft Rand, Geräteschutz, Windows Defender, Trusted Boot Device, Geräte-Gesundheits-Beglaubigung und bedingter Zugriff

Hier der Link zu der englischen Webseite:

https://www.microsoft.com/en-us/WindowsForBusiness/Windows-security

Windows Tablets auf Höhenflug

Noch vor nicht allzu langer Zeit haben viele von uns gelacht, als Microsoft bekannt gab auf dem Tablet-Markt mitmischen zu wollen. Aber mit der Zeit kann sich vieles ändern. Nicht nur fingen die Leute an Windows Tablets zu kaufen, auch das Windows 10 Eco System fasziniert viele und manche waren bereit, ihren iPad gegen einen dieser Windows Geräte zu tauschen. Kein Wunder, dass die Verkaufszahlen von Apples iPad im letzten Quartal um 25% gesunken sind. Auch Android Tablets bekommen dies mit einem Verlust von 7% zu spüren, während Windows Tablets seine Verkaufszahlen um 59 % erhöhen konnte.

Read 235 times

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

HJB- Der 31-jährige Schweizer Tom Lüthi blieb erneut ohne WM-Punkte. Der Emmentaler verlor schon nac...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com