Ein Leben als digitaler Nomade

Written by 
Published in Computer & Technik
Donnerstag, 21 Februar 2019 10:58
Rate this item
(3 votes)

Menschen aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt sind fasziniert von der Idee den endlosen 8 Stunden Wochen zu entfliehen, und sie wollen nicht mehr tagtäglich den gleichen Weg zur Arbeit nehmen müssen. Sie wollen stattdessen an den exotischen Orten der Welt arbeiten.

Deren Ziel ist es, eine bessere Work-Life-Balance zu finden. Das alles klingt ziemlich wundervoll und möglicherweise haben Sie bereits von diesem neuen Lebensstil in sozialen Medien gelesen oder Sie eventuell kennen jemanden, der diesen persönlichen Lebensweg bereits eingeschlagen hat. Und vielleicht denken Sie, dass es großartig sein muss, nicht jeden Tag in der gleichen Büroumgebung, mit den gleichen Kollegen und mit den gleichen sturen Vorgesetzten zusammen sein zu müssen.

Jene Personen, die diesem „freie“ Arbeitsleben frönen, werden als "digitale Nomaden" bezeichnet. Sie sind in der Wahl Ihres Arbeitsortes völlig unabhängig. Das bedeutet, dass sie rein theoretisch von überall auf der Welt arbeiten können. Es sind bereits abertausende von Menschen, die diesen sogenannten "digitalen nomadischen Lebensstil" angenommen haben, und es gibt Prognosen, dass es bis zum Jahr 2035 bis zu einer Milliarde Menschen geben wird, die als digitaler Nomaden ihren Unterhalt beziehen werden. Dieser Trend hat also bereits voll eingesetzt und verändert unsere Arbeitsbedingungen grundsätzlich.

Aber ist wirklich alles Gold was glänzt? Wir werden uns nun kritisch mit dem Phänomen der „digitalen Nomaden“ auseinandersetzten und einige der Vorteile aber auch der Herausforderungen aufzeigen und besprechen.

Die positiven Aspekte

Die grenzenlose Freiheit

Es versteht sich von selbst, dass einer der Hauptvorteile dieses „Nomadentums“ darin besteht, dass diese Personen immer und überall in der Lage sind, zu arbeiten, egal zu welcher Uhrzeit und an welchem Ort. Sie können die Arbeit rund um Ihr herkömmliches Leben herum planen, anstatt Ihr Leben rund um die Arbeit zu planen. Ein ortsunabhängiges Leben führt zu einer solchen Freiheit, in der Sie selbst die ideale Umgebung zum Leben und Arbeiten auswählen und daher auch Ihren Tagesablauf bestimmen können. Solange Sie Ihre Arbeit erledigen, kommt es nur auf Sie an, wann und wo Sie die Arbeit erledigen. Sie können an einem Tag ein Frühaufsteher sein und beim nächsten Mal die Nacht zum Tage machen. Es stehen Ihnen theoretisch alle Stunden des Tages zur Verfügung. Wie gesagt, die Welt steht Ihnen offen!


Auf Reisen

Ein weiterer positiver Aspekt dieses Lebensstils ist die unbegrenzte Möglichkeit des Reisens. Sie haben keine fix festgelegte Reiseroute, an der Sie krampfhaft  festhalten müssen. Sie müssen sich kein Rückflugticket organisieren, denn wenn Sie nächste Woche Lust haben nach Bali zu fliegen, dann können Sie getrost die Reise beginnen lassen. Nicht viele Jobs bieten Ihnen diese Möglichkeiten, von einem Land ins nächste reisen zu können. Und schlussendlich entscheiden Sie, welche Destination Sie als nächstes erwartet. Es kann ein tropisches Paradies, ein schneebedeckter Berg oder ein geschäftiger Großstadtdschungel sein. Viele Länder der Erde sind bereits gut auf digitale Nomaden vorbereitet, denn dort wurden bereits zahlreiche auf digitale Nomaden vorbereitete „Co-Working-Spaces“ errichtet, oder aber es gibt Cafés mit ausreichend Steckdosen und tollem Highspeed-Internet.



Neue Leute kennenlernen

Wenn Sie reisen, so wird es Ihnen sicher leicht fallen neue Leute kennenzulernen. Co-Working-Spaces werden zum Beispiel häufig vor digitalen Nomaden bevölkert. An diesen Arbeitsplätzen haben alle ein gemeinsames Interesse - das Arbeiten von fern der Heimat. Diese Büro-Räume sind nicht nur großartigere Orte um Gleichgesinnte zu finden, sondern sie bieten auch großartige Gelegenheiten zum Networking.

Sie werden Menschen aus den verschiedensten Teilen der Welt treffen, egal ob Sie ein Einheimischer in dem betreffenden Land sind, in dem Sie sich gerade befinden, oder ein Zugereister aus einem weit entfernten Land. Hier gibt es immer gute Gelegenheiten, andere Menschen und Kulturen kennenzulernen. Sie werden sich Ihre eigene Ansichten und Meinungen über dieses Land bilden und über die unterschiedlichen Personen, die dort wohnen und die Sie kennenlernen werden.



Keine Büropolitik

Wenn Sie in einem Büro oder in einem anderen herkömmlichen Arbeitsumfeld Ihrem Job nachgehen, so werden Sie immer mit zwischenmenschlicher Politik konfrontiert werden. Das können zum einen faule Mitarbeiter sein, oder Vorgesetzte, die Ihre bisher geleistete Arbeit nicht anerkennen, es lauern bedeutungslose  Klatschgeschichten anderer Kollegen auf Sie, Ihre Überstunden werden nicht abgegolten nur weil Sie 2 Minuten zu spät zur Arbeit gekommen sind, usw. Diese Liste kann endlos fortgesetzt werden. Durch das Remote-Arbeiten werden diese Belästigungen deutlich eingeschränkt. Da Sie ortsungebunden sind, müssen Sie sich nicht permanent fünf Tage pro Woche mit denselben Leuten abgeben. (Fast) niemand überwacht Sie, Sie können die Arbeit beginnen wann Sie wollen und selbstständig bestimmte Pausen einlegen, ganz wie es Ihnen beliebt. Alles, woran Sie denken müssen, ist, Ihre Arbeit zu erledigen. Wie und wann Sie das tun, das bleibt ganz alleine Ihnen überlassen.


Die Herausforderungen

Ein gesichertes Einkommen finden

Das Arbeiten aus der Ferne kann zu einem gewissen Maß mit finanziellen Unsicherheiten und Instabilitäten verbunden sein. Es wird berichtet, dass die allerersten digitalen Nomaden Vollzeitprofispieler waren, die in Online-Pokerräumen Ihr Glück versuchten oder in Online-Casinos spielen. Aber gegenwärtig ist diese Art von Broterwerb definitiv nicht die stabilste Einkommensform und mit Sicherheit nicht der verantwortungsvollste Weg, um sein Geld zu verdienen. Der Online-Poker-Boom ist längst vorbei. Die einschlägigen Webseiten versuchen, das einst verlorene Geschäft durch die Verringerung von Boni und anderen „Belohnungen“ sowie durch Erhöhungen ihrer Gebühren auszugleichen. Was Online-Glücksspiele angeht, kann es schwierig sein, ein Online-Casino zu finden, das für faires Verhalten gegenüber seinen Kunden bekannt ist und die erwirtschafteten Gewinne des glücklichen Spielers auch tatsächlich ausbezahlt. Zusätzlich gelten heutzutage noch strenge Vorschriften und Vorgaben, die von den Regierungen der einzelnen Länder erlassen wurden. Dies hat auch zur Folge, dass in vielen Ländern Online-Casinos überhaupt bereits verboten sind.

Vielleicht hatten Sie Glück und haben bereits einen Job als digitaler Nomade oder sie können einer Beschäftigung nachgehen, die Sie aus der Ferne erledigen können und dabei so viel Geld verdienen, dass Ihre nomadische Existenz finanziert ist. Wenn dem nicht so ist, so können Sie sich auf den verschiedensten Online-Jobbörsen eine passende Aufgabe suchen, aber sie müssen sich bewusst sein, dass viele dieser Jobs bestimmte Fähigkeiten erfordern und gleichzeitig muss eine solide und stabile Kunden-Lieferanten Beziehung aufgebaut werden. Das müssen Sie wissen, bevor Sie die zu bearbeitenden Steine ins Rollen bekommen wollen. Dies kann Wochen aber auch Monate in Anspruch nehmen und viele Vorarbeiten werden notwendig sein damit Sie an Ihr Ziel gelangen. Die Lebenshaltungskosten werden zwar im Ausland höchstwahrscheinlich geringer als zu Hause sein, aber ohne ein stabiles Einkommen sind die Chancen hoch, dass aus einem One-Way-Ticket doch schnell ein Rückflugticket wird.

Die permanente Suche nach gutem Internet

Digitale Nomaden verlassen sich fast vollkommen auf das Internet. Wenn sie nicht online gehen können, funktionieren sie auch nicht. Und wenn sie nicht funktioniere, dann verdienen sie auch kein Geld und haben kein Einkommen. Und obwohl es verlockend sein mag, zu einem versteckten Outback-Ort zu reisen, abseits der vielbereisten und ausgetretenen Pfade, so kann es aber dann doch passieren, dass es an diesem wunderschönen aber verlassenen Ort möglicherweise keine Internetverbindung gibt. Dies ist eine der Haupteinschränkungen des nomadischen Lebensstils, denn bestimmte Orte besitzen einfach nicht die Infrastruktur, um das Online-Arbeiten zu gewährleisten und zu ermöglichen. Auch wenn Sie sich in einer Region mit Internetzugang befinden, so kann diese Internetverbindung möglicherweise nicht die zuverlässigste und die stabilste sein. Bei der Auswahl Ihres digitalen Arbeitsortes müssen Sie daher immer die Online-Verfügbarkeit Ihrer ausgewählten Location berücksichtigen.



Die Einsamkeit

Als digitaler Nomade haben Sie immer die Chance viele neue und nette Leute kennenzulernen, aber von Zeit zu Zeit kann der nomadische Lebensstil auch doch etwas einsam sein. Das Aufrechterhalten von festen Beziehungen kann aufgrund der räumlichen Distanz zugegebenermaßen schwierig sein – es ist ein permanentes Kommen und Gehen, Menschen treten in Ihr Leben und verabschieden sich wieder. Sie werden neue Leute kennenlernen, aber weder Sie noch die neuen Bekanntschaften werden möglicherweise nicht lange an ein und demselben Fleck sein um eine langwährende Freundschaft aufzubauen und festigen zu können. Und sind diese Bekanntschaften einmal wieder zu Hause, so kann es mitunter auch stressig sein mit Ihnen im Kontakt zu bleiben, besonders wenn es zwischen den beiden Aufenthaltsorten große Zeitunterschiede gibt.

Die Work-Life-Balance in Einklang bringen

Die Freiheit zu arbeiten, wo und wann immer Sie wollen, ist der Hauptanziehungspunkt des digitalen Nomadenlebens, gleichzeitig kann es aber auch der schwierigste Teil dieser Lebensform sein. Die richtige Balance zu finden, zwischen Beruf und Privatleben, ist aufwendig und kann sich als sehr schwierig gestalten. Einige digitale Nomaden leiden noch zusätzlich unter den Schwierigkeiten, dass sie bei der Arbeit weder abschalten noch Pausen einlegen können. Das führt dazu, dass sie tagtäglich – sieben Tage die Woche - und zusätzlich noch an den meisten Abenden nichts anderes tun als zu arbeiten. Bei anderen digitalen Nomaden schwingt das Pendel aber genau in die andere Richtung. Diese lassen sich leicht von der wundervollen Umgebung, in der sie leben und eigentlich arbeiten sollten, ablenken. Aber wenn Sie faul werden, so versiegen sehr schnell die Einnahmequellen. Wenn Sie jedoch die ganze Zeit arbeiten, wo bleibt dann eigentlich der Vorteil, dass Sie orts- und zeitunabhängig sind? Den meisten Personen mit dieser beschriebenen Lebenseinstellung fällt es schwer, das richtige Gleichgewicht zu finden, zwischen diszipliniert und motiviert zu bleiben und gleichzeitig daran zu denken, die Umgebung, die sie sich ausgesucht haben, auch zu genießen.

Abschließend kann festgestellt werden, dass es wie bei jedem anderen Lebensstil auch hier große Vor- und Nachteile geben kann. Die von digitalen Nomaden geposteten Instagram-Feeds können den Eindruck erwecken, als würden sie das perfekte, stressfreie und angenehmste Leben führen. Die Wirklichkeit kann jedoch eine ganz andere sein. Das Leben als digitaler Nomade kann fantastisch und gleichzeitig unsicher sein, voller Abenteuer und Herausforderungen. Sie werden die schönsten Plätze finden, bei denen immer die Sonne scheint, aber erwarten Sie einige heftige Stürme bis Sie den Weg dorthin gefunden haben!

Read 1190 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

WM-Leader Marquez fährt in der Schlussrunde zum 77. GP-Sieg

WM-Leader Marquez fährt in der Schlussrunde zum 77. GP-Sieg

HJB - Dominator Marc Marquez liefert sich einen spannenden Kampf mit MotoGP-Rookie Quartararo und ka...

Leclerc rast für Ferrari zum Heimsieg

Leclerc rast für Ferrari zum Heimsieg

HJB - Charles Leclerc doppelt nach: Nach dem GP in Belgien gewinnt der 21-Jährige auch in Monza und...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com