Bank of Thailand erklärt die plötzliche Aufwertung des Baht

Written by 
Published in Meistgelesen
Donnerstag, 02 Januar 2020 17:29
Rate this item
(0 votes)
Bangkok - Mathee Supapongse, der stellvertretende Gouverneur der Bank von Thailand (BOT) , sagte am Dienstag (31. Dezember), dass die Aufwertung des Thai Baht am Abend des 30. Dezember auf unter 30 gegenüber dem US-Dollar nicht im Einklang mit seinen wirtschaftlichen Grundlagen stehe.
 
Der Schritt wurde hauptsächlich von bestimmten Unternehmen und Anlegern ausgelöst, die unter den von ihm als dünn bezeichneten Marktbedingungen handelten, was zu einem Ungleichgewicht der FX-Ströme und einem Anstieg der Volatilität führte. Die Abwertung des USD gegenüber regionalen Währungen trug ebenfalls zur Entwicklung bei. Der durchschnittliche Referenzkurs (THBREF) für diesen Tag betrug 30,121 Baht gegenüber dem US-Dollar.
 
Nach den Neujahrsferien werden wieder bessere Marktbedingungen und ausgeglichenere Ströme herrschen. Dier BOT wird den Markt genau beobachten und nach Bedarf handeln, um den Wechselkurs wieder an die wirtschaftlichen Grundlagen Thailands anzupassen.
 
Quelle: Nation
 
Read 1566 times Last modified on Donnerstag, 02 Januar 2020 17:30

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Wochenblitz Kolumnen
Loading...

   Deutsches Online Casino
www.online-casinodeutschland.de
Entdecken Sie jetzt ein deutsches Online Casino der Extraklasse. 1000€ Bonus und mehr, sowie hunderte Glücksspiele sind garantiert.

   Freispiele
https://casinohans.com/freispiele-ohne-einzahlung/
Casino Hans findet die top Freispiele in Casinos

https://www.casinoadvisers.com
/de/

Das beste Casino gibts hier

online casino echtgeld
Alles was Sie über Online Casinos in Deutschland wissen wollen.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com