Inder „letzte Hoffnung“ für Pattaya: Massiver Rückgang von Touristen in Hochsaison gemeldet

Written by 
Published in Meistgelesen
Freitag, 29 November 2019 10:20
Rate this item
(0 votes)

Pattaya - Der Tourismus in Pattaya ist viel schlimmer als selbst die Pessimisten voaussagten.

Dies ist die Schlussfolgerung, nachdem die thailändischen Wirtschaftsmedien Statistiken veröffentlicht hatten, die einen dramatischen Rückgang der Hotelbuchungen und Touristen in Thailands führendem Badeort zeigten.

Aber es geht nicht nur um Pattaya. Das Resort sei ein klares Beispiel zu den aktuellen Trends, die ein weitaus größeres Problem für die gesamte thailändische Tourismusbranche darstellen könnte, so die Medien.

Die Chinesen und Südkoreaner reisen zunehmend nach Vietnam anstatt nach Thailand. Jetzt wird die letzte Hoffnung als teure indische Touristen gesehen, deren tägliche Ausgaben doppelt so hoch sind wie die der Chinesen.

Zitate des stellvertretenden Bürgermeisters Manote Nongyai, die in den Medien veröffentlicht wurden, zeigen, dass die Hotelbuchungen in Pattaya seit Mitte Oktober - dem Beginn der Hochsaison - dramatisch um 20% gesunken sind.

Dies ist eine Zeit, in der die Auslastung normalerweise 100% beträgt.

Im Jahr 2018 besuchten insgesamt 14.259.261 Touristen Pattaya, Thailands führendes Resort.

Davon waren 4.939.657 Thailänder und 9.319.604 Ausländer.

Die Touristen der drei führenden Nationalitäten waren Chinesen, Südkoreaner und Russen.

Aber jetzt seien die Ankünfte chinesischer und südkoreanischer Besucher um 2% gesunken, sagte der stellvertretende Bürgermeister.

Viele Berichte vor Ort haben gezeigt, dass Pattaya viel ruhiger ist als gewöhnlich.

Viele Touristen entscheiden sich für ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis in Vietnam. Die Gruppendynamik ändert sich auf Alleinreisende und kleinen Gruppen weg von den größeren Reisegruppen.

Die Weltwirtschaft im Allgemeinen lässt die Menschen vorsichtiger werden, wie und wo sie als Touristen ihr Geld ausgeben.

Im Gegensatz dazu verzeichnet der indische Tourismussektor einen Anstieg - ein Medienunternehmen bezeichnete die Inder als die „letzte Hoffnung“ für den Tourismus in Pattaya.

Inder reisen in der Regel in Gruppen von 20 bis 30 Personen.

Viele kommen nach Thailand, um ihre Hochzeiten abzuhalten, bei denen viel Geld ausgegeben wird.

In einer Erklärung, die viele Medien überraschte, heißt es, dass Inder im Durchschnitt satte 10.000 Baht pro Person und Tag ausgeben.

Das ist doppelt so viel wie bei den Chinesen, die im Durchschnitt nur 5.000 Baht pro Tag verbrauchen.

Quelle: ThaiVisa

Loading...
Read 845 times Last modified on Freitag, 29 November 2019 10:20

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Wochenblitz Kolumnen
Loading...

   Deutsches Online Casino
www.online-casinodeutschland.de
Entdecken Sie jetzt ein deutsches Online Casino der Extraklasse. 1000€ Bonus und mehr, sowie hunderte Glücksspiele sind garantiert.

   Freispiele
https://casinohans.com/freispiele-ohne-einzahlung/
Casino Hans findet die top Freispiele in Casinos

https://www.casinoadvisers.com
/de/

Das beste Casino gibts hier

online casino echtgeld
Alles was Sie über Online Casinos in Deutschland wissen wollen.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com