Phuket wird am 1. Juli eröffnet - Ein Kommentar

Written by 
Published in Meistgelesen
Montag, 29 März 2021 12:54
Rate this item
(1 Vote)

Bangkok - In einem Schritt, der nach intensiver Lobbyarbeit der riesigen Reise- und Tourismusbranche hier in Thailand weitgehend erwartet wurde, genehmigte die Regierung den Verzicht auf Quarantäneanforderungen für geimpfte Besucher, die ab dem 1. Juli auf Phuket eintreffen. Dies ist die erste bedeutende Wiedereröffnung für das beliebte Tourismusziel.

Ein Wirtschaftspanel unter Vorsitz von Premierminister Prayut Chan-o-cha stimmte gestern dem Vorschlag des Privatsektors und der Unternehmensgruppen von Phuket zu, mindestens 70% der Inselbewohner vor der Wiedereröffnung für geimpfte Touristen zu impfen, sagte Tourismus- und Sportminister Phiphat Ratchakitprakarn.

Phuket ist seit 89 Tagen ohne neue Covid-19-Fälle. Die Behörden von Phuket haben Pläne genehmigt, Besucher ohne Quarantäne am 1. Juli willkommen zu heißen, um die lokale Wirtschaft anzukurbeln, und werden zuvor eine Million Covid-19-Impfstoffdosen erhalten. Es besteht ein dringender Bedarf an ausländischen Touristen, um sowohl die Wirtschaft als auch den Tourismussektor anzukurbeln. Zuvor verdiente ein Anwohner durchschnittlich 40.000 Baht pro Monat. Im Februar fiel dieser Wert auf rund 8.000 Baht. Ohne Änderung wird der Wert im Juli auf 1.964 Baht fallen, was unterhalb der Armutsgrenze liegt.

Eine Umfrage ergab, dass Ausländer an einem Besuch in Phuket interessiert sind, ohne sich unter Quarantäne zu stellen. Laut einem lokalen Beamten werden diejenigen Ausländer, die ohne Quarantäne zu Besuch sind, mithilfe der mobilen Covid-19-Rückverfolgungs-App verfolgt.

Die Regierung plant, den Wiedereröffnungsplan in Phuket vor anderen wichtigen touristischen Brennpunkten wie Koh Samui zu testen, um die Tourismusbranche wieder in Gang zu bringen, die ein Jahr ohne ihre Millionen von Touristen, die vor der Pandemie zu einem Fünftel der Wirtschaft beigetragen haben, in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Insel Koh Samui, die Phuket folgt, bittet ebenfalls um Genehmigung, damit ausländische Reisende die Quarantäneanforderungen überspringen können. Ratchaporn Poolsawadee, der Präsident des Tourismusverbandes von Koh Samui, hofft, dass Samui die Genehmigung erhält.

Die Zulassung für Phuket bedeutet, dass die Insel drei Monate früher als der Rest des Landes wiedereröffnet wird.

Andrew J. Wood wurde in Yorkshire, England, geboren. Er ist ein professioneller Hotelier, Skalleague und Reiseschriftsteller. Andrew verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in den Bereichen Gastfreundschaft und Reisen. Er ist Hotelabsolvent der Napier University in Edinburgh. Andrew ist ehemaliger Direktor von Skal International (SI), Nationaler Präsident von SI Thailand und derzeit Präsident von SI Bangkok und Vizepräsident von SI Thailand und SI Asia. Er ist regelmäßiger Gastdozent an verschiedenen Universitäten in Thailand, darunter an der Hospitality School der Assumption University und der Japan Hotel School in Tokio.

Quelle: Thaiger

Read 292 times Last modified on Montag, 29 März 2021 12:55

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com