Neues „spezielles Touristenvisum“ für Thailand

Written by 
Published in Meistgelesen
Sonntag, 06 September 2020 14:02
Rate this item
(0 votes)

Bangkok - Die jüngste Empfehlung der Tourism Authority of Thailand (TAT) an das thailändische Kabinett, ein neues Touristenvisum für bis zu neun Monate einzuführen, ohne das Land verlassen zu müssen, hat in Übersee große Absichten hervorgerufen.

Der TAT-Plan sieht vor, dass Botschaften in Übersee ein 90-tägiges „spezielles Touristenvisum“ ausstellen können, das zweimal (90 + 90 + 90) auf maximal 270 Tage oder neun Monate verlängert werden kann. Die Antragsteller müssen über eine Covid-freie Zertifizierung verfügen, sich einer 14-tägigen Quarantäne in einem zertifizierten Hotel unterziehen und über eine umfassende Krankenversicherung verfügen (voraussichtlich mindestens 100.000 US-Dollar).

Mit anderen Worten, die gleichen Bestimmungen wie für Geschäftsleute und Inhaber einer Arbeitserlaubnis, die bereits bei ihrer örtlichen thailändischen Botschaft die Erlaubnis zum Fliegen beantragen dürfen.

Diejenigen, die dem Tourismusprogramm beitreten möchten, müssen Charterflüge in ihrem Heimatland antreten.

TAT-Gouverneur YuthasakSupasorn sagte, er erwarte 500.000 Ankünfte, hauptsächlich aus Russland und Westeuropa, während der „Hochsaison“ 2020-21.

Der Plan scheint dem Snowbird-Projekt viel zu verdanken, das sich auch an wohlhabende Ausländer richtete, die nicht mehr arbeiten und die kalten Wintermonate in einem warmen Klima am Strand verbringen möchten. Aber es ist nicht so einfach, wie es aussieht.

In Wirklichkeit möchten nur sehr wenige die gesamten neun Monate bleiben. Charterflüge ermöglichen keine individuelle Reisewahl. Traurig aber wahr.
Eine ganze Reihe von Touristen mag freudig zusammen am Flughafen U-Tapao anzukommen, aber sie werden sicherlich an vielen verschiedenen Daten nach Hause wollen.

Die TAT hofft, wohlhabende ältere Touristen dazu zu verleiten, die dezimierte ausländische Tourismusindustrie zu retten. Viele dieser potenziellen Besucher werden in den 70ern und 80ern sein und in vielen Fällen keine umfassende Krankenversicherung in der erforderlichen Höhe abschließen können.

Obwohl Rentner jeden Alters leicht eine Covid-19- und sogar eine Unfallversicherung abschließen können, werden sie sehr wahrscheinlich von Versicherungsunternehmen abgelehnt, wenn sie 76 Jahre oder älter sind, es sei denn, sie sind langfristige Kunden eines bestimmten Unternehmens.

Verschiedene Arme der thailändischen Regierung haben in den letzten Monaten verschiedene Programme entwickelt, um thailändische Flughäfen für allgemeine Touristen wieder zu öffnen und gleichzeitig das Land vor extern eingeführten Coronavirus-Infektionen zu schützen. Dazu gehörten Reiseblasen, Grünzonen und Luftpartnerschaften mit zwei Städten. Keiner wurde von der Regierung gemeinsam verabschiedet. Das ist keine Überraschung.

Die Realität ist, dass Thailand drei Möglichkeiten hat. Es kann auf einen verteilbaren Impfstoff warten. Es kann warten, bis sich die Krankheit verflüchtigt hat, da Atemwegsviren früher oder später dazu neigen. Oder es kann jetzt seine Wachsamkeit senken, um die Gesundheit der Bevölkerung gegen die Bedürfnisse der Wirtschaft abzuwägen. Erst wenn diese Entscheidung getroffen wurde, können die Einzelheiten der Programme zur Wiederherstellung des allgemeinen Tourismus ernsthaft angesprochen werden. Wie immer steckt der Teufel im Detail.

Quelle: Pattaya Mail

Read 270 times Last modified on Sonntag, 06 September 2020 14:04

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

   Deutsches Online Casino
www.online-casinodeutschland.de
Entdecken Sie jetzt ein deutsches Online Casino der Extraklasse. 1000€ Bonus und mehr, sowie hunderte Glücksspiele sind garantiert.

  Online Casinos
https://www.liga3-online.de/sportpause-die-besten-online-casinos-fuer-den-shutdown/
Finde die besten Online Casinos auf liga3-online.de

https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com