Gesundheits-minister wegen "falscher" Impfung die Einreise in die Schweiz verweigert

Written by 
Published in Meistgelesen
Sonntag, 14 November 2021 07:31
Rate this item
(0 votes)

Bangkok - Die Schweiz verweigerte dem thailändischen Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul die Einreise, angeblich weil er die Covid-19-Impfbestimmungen des Landes nicht erfüllt hatte, und thailändische Medien berichten, dass der Minister ein Treffen der Weltgesundheitsorganisation verpasst hat.

Anutin war die erste Person in Thailand, der am 28. Februar ein Covid-19-Impfstoff injiziert wurde, was den Auftakt der Massenimpfkampagne des Landes war. Ihm wurde Chinas Sinovac-Impfstoff injiziert, während Premierminister Prayut Chan-o-cha später mit dem AstraZeneca-Impfstoff geimpft wurde.

Der Gesundheitsminister erhielt später eine zweite Dosis Sinovac und eine dritte „Booster“-Dosis AstraZeneca, da sich später herausstellte, dass der Sinovac-Impfstoff gegen die Delta-Variante, die heute der dominierende Stamm des Virus in Thailand ist, nicht so wirksam war wie AstraZeneca.

Aber anscheinend erfüllten Anutins zwei Sinovac-Jabs und AstraZeneca-Booster die Impfvorschriften der Schweiz für die Einreise nicht und er braucht eine vierte Impfung. Nation Thailand berichtet, dass viele Länder Mischimpfstoffe nicht anerkennen, zu denen Chinas Impfstoffe Sinovac und Sinopharm gehören.

Jetzt sagt der Gesundheitsminister, dass Thailand damit beginnen wird, Menschen, die ins Ausland reisen müssen, um an Geschäftstreffen teilzunehmen, vierte Dosen zu verabreichen.

Quelle: Nation

Read 352 times Last modified on Sonntag, 14 November 2021 07:32

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com