Print this page

Pfizer versprochen, Alternativen angeboten

Written by 
Published in Meistgelesen
Montag, 30 August 2021 13:16
Rate this item
(0 votes)

Bangkok - „Nach dem Bang Sue-Fiasko hätte man gedacht, dass die Regierung ein wenig über Organisation und Staffelung von Zeitfenstern, wenn nicht sogar über einzelne Termine, gelernt hätte – aber uns wurden am Donnerstag um 22.40 Uhr E-Mails von MedPark geschickt, in denen ein Pfizer-Schuss versprochen wurde… jederzeit zwischen 8-16.30 Uhr am 28. ODER 29. August.”

Wir waren sofort misstrauisch, da es unseres Wissens keine zweite Lieferung von Pfizer gegeben hat, nachdem die USA vor etwa 6 Wochen 1,5 Millionen (in Kürze auslaufende) Dosen gespendet hatten, die schnell verteilt wurden… woher kommen also diese kostbaren Pfizer-Dosen?

Trotzdem reichte uns die geringe bis verschwindende Chance, das „Gute“ zu ergattern, um heute Nachmittag zumindest in den MedPark zu gehen und zu sehen, ob sich das Risiko lohnt.

Die beigefügten Fotos zeigen die anfängliche Warteschlange draußen, die sich zu zig Reihen von Kontrollkontrollpunkten hinzieht, bevor „Kunden“ hineingeschickt werden, um zu warten, bis sie an der Reihe sind.

Wir haben uns nicht einmal in die Warteschlange gestellt, aber ich vermute, dass die tapferen Seelen, die es taten, viele riskante Stunden mit Warten verbrachten, nur um schließlich zu erfahren, dass der versprochene Pfizer-Impfstoff aufgebraucht war und sie SinoVac oder thailändisches AstraZeneca erhalten.“

Was halten Sie von der Einführung des Impfstoffs durch die thailändische Regierung? Wurden Sie schon geimpft? Ging es reibungslos? Oder hatten Sie Probleme? Oder nach der Registrierung noch nichts gehört?

Quelle: Thaiger

Read 375 times Last modified on Montag, 30 August 2021 13:17
Wochenblitz

Latest from Wochenblitz

1 comment