Print this page

Berichte von Covid-Patienten, die Drogen nehmen und Gruppensex haben

Written by 
Published in Meistgelesen
Samstag, 28 August 2021 15:55
Rate this item
(0 votes)

Samut Prakan - Die Polizei durchsuchte ein Feldkrankenhaus in Zentralthailand, nachdem Berichten zufolge die Covid-19-Patienten Drogen genommen und Orgien abhielten. Ein Mitarbeiter des Feldkrankenhauses in Samut Prakan, südwestlich von Bangkok, sagte der Polizei, dass die Patienten Gruppensex hatten und in Kämpfe verwickelt waren, bei denen einige Patienten verletzt wurden.

Beamte des Einsatzkommandos der Inneren Sicherheit in persönlicher Schutzausrüstung durchsuchten das Samut Pra Ruamjai 5, wo rund 1.000 mit Covid-19 infizierte Patienten behandelt werden. Es wurden keine illegalen Drogen gefunden, aber die Beamten fanden 23 Kartons mit Zigaretten, die angeblich in die Einrichtung geschmuggelt wurden.

Beamte überprüften die Aufnahmen von Überwachungskameras. Männliche und weibliche Patienten gehen auf die Stationen der anderen. Es schien auch, dass einige Drogen nahmen, aber das Filmmaterial ist nicht klar und die Patienten konnten nicht identifiziert werden.

Quelle: Nation

Read 332 times Last modified on Samstag, 28 August 2021 15:56
Wochenblitz

Latest from Wochenblitz