Thailand belegt im Umgang mit Covid-19 den drittletzten Platz weltweit

Written by 
Published in Meistgelesen
Montag, 12 Juli 2021 14:20
Rate this item
(0 votes)

Bangkok - In einer Darstellung, wie weit man fallen kann, liegt Thailand, das einst als eines der weltweit führenden Länder für den Umgang mit Covid-19 eingestuft wurde, jetzt fast am Ende der Rangliste, Platz 118 von 120 gelandet ist. Der Nikkei Asia Covid-19 Erholungsindex berechnete Daten aus 120 Ländern weltweit und rangierte Thailand an drittletzter Stelle.

Die Studie kombiniert Daten zur Infektionsrate und -management, zur sozialen Mobilität und zur Einführung von Impfstoffen und stuft ein Land höher ein, wenn es sich durch hohe Impfraten, niedrige Covid-19-Infektionsraten und die Begrenzung der Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen der Genesung nähert.

Thailand stand wie Vietnam im Jahr 2020 an der Spitze der Liste, wobei strenge Sperr- und Präventionsmaßnahmen die Ausbrüche von Covid-19 auf ein Minimum beschränkten. Aber 2021 kam eine Explosion ansteckenderer Covid-19-Varianten mit steigenden Infektionszahlen im ganzen Land.

Gepaart mit der langsamen und willkürlichen Reaktion der Regierung, einer schlechten Wette auf den Sinovac-Impfstoff, der gegen neue Stämme nicht sehr wirksam ist, und einem staatlichen Nationalismus, der auf die heimische Produktion von AstraZeneca-Impfstoffen setzt, die durch Verzögerungen belastet ist und nun darauf abzielt, dass nur die Hälfte der ursprünglichen Menge an Impfstoffen in Thailand verfügbar ist, der wachsenden lokalen Pandemie Herr zu werden.

Jetzt berichtete das Büro des Nationalen Rates für wirtschaftliche und soziale Entwicklung, dass die Sperren von 2020 das Bruttoinlandsprodukt Thailands um 6,1% geschrumpft haben, während der falsche Umgang mit der dritten Welle von Covid-19 tägliche Rekordinfektionen und eine vergleichbare Zahl der Sterbefälle pro Tag gebracht hat.

Nur 4,45% der Bevölkerung sind jetzt vollständig geimpft, weit entfernt von den ursprünglichen Versprechen einer Herdenimmunität und mindestens einem Impfstoff für jeden in Thailand bis Oktober. Nikkei Asia zitierte einen Beobachter mit den Worten, die Regierung könne sich nicht mit der Ungeheuerlichkeit des Problems auseinandersetzen und tendiere bei der Vorbereitung einer Impfstoffeinführung eher zu politischer Vorsicht als zu medizinischer Weitsicht, um die Impfstoffbeschaffung nicht zu überschätzen.

Ein weiterer Faktor, der Thailand auf der Wiederherstellungsliste von Covid-19 auf einem niedrigen Platz hält, ist die Ungleichheit der Impfstoffverfügbarkeit. Ältere, kranke Menschen und Hochrisikoarbeiter haben Mühe, Zugang zu Impfstoffen zu erhalten, während Mitglieder der reichen Elite Hi-So Thailands, die für die schlimmsten Ausbrüche verantwortlich waren, Verbindungen und Einfluss missbrauchen konnten, um sich vor den Menschen in tiefster Not impfen zu lassen. Nikkei betrachtet es als ein sichtbareres Beispiel für die Art und Weise, wie Thailand üblicherweise funktioniert ... eine große soziale Kluft, in der die Reichen und Einflussreichen über Gesetzen und Regeln stehen.

All dies führte zu Thailands rasantem Sturz von der Spitze der Covid-19-Handhabungsränge nach unten und landete niedriger als Malaysia (114), Sri Lanka (113), Indonesien (110), Philippinen (108) und sogar Indien (Rang Nummer 77). In der Zwischenzeit haben einige Länder mit frühen Horrorgeschichten zu Beginn der Pandemie die Situation umgedreht. Die Top-5-Länder in der Reihenfolge sind China, Malta, Polen, Italien und Österreich.

Israel, das derzeit einige neue Ausbrüche erlebt, liegt immer noch auf Platz 9, und die Vereinigten Staaten, auf die zuvor mehr als ein Viertel aller Covid-19-Ausbrüche weltweit entfielen, rangieren nun auf Platz 27.

Quelle: Pattaya News

Read 411 times Last modified on Montag, 12 Juli 2021 14:26

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com