TAT gibt Regeln für die Wiedereröffnung von Phuket bekannt

Written by 
Published in Meistgelesen
Mittwoch, 02 Juni 2021 10:22
Rate this item
(0 votes)

Phuket - Hier sind sie also, die Dos und Don'ts für alle geimpften Touristen, die ab dem 1. Juli Reisen auf die südliche Insel Phuket planen. Die thailändische Tourismusbehörde hat die Regeln für das Phuket Sandbox-Modell festgelegt, mit dem die Insel wiederhergestellt werden soll.

Während vollständig geimpfte Touristen keine 14-tägige Quarantäne mehr ertragen müssen, benötigen sie innerhalb von 72 Stunden nach dem Einsteigen in ihren Flug nach Phuket einen negativen PCR-Test. Sie müssen außerdem im Besitz eines Covid-19-Impfausweises sein, der 14 Tage bis 1 Jahr vor ihrer Ankunft datiert ist. Weitere Anforderungen sind ein gültiges Visum und eine Einreisebescheinigung der örtlichen thailändischen Botschaft. Und vergessen wir nicht den obligatorischen Covid-19-Versicherungsschutz von 100.000 US-Dollar.

Reisende können nur direkt nach Phuket fliegen, Transfers in Bangkok sind nicht erlaubt. Dies bedeutet, dass Passagiere Flüge buchen müssen, die durch Gateways im Nahen Osten oder anderswo in Asien wie Dubai, Doha, Singapur, Taipeh, Istanbul und Hongkong fliegen. Natürlich kann jeder dieser Orte zusätzliche Einschränkungen für internationale Ankünfte haben, auch solche, die nur auf der Durchreise sind. Thai Airways plant außerdem eine Reihe von Direktflügen nach Phuket aus europäischen Städten wie Frankfurt, Kopenhagen, Paris und London.

Kinder unter 12 Jahren benötigen keine Impfbescheinigung, Kinder zwischen 12 und 17 Jahren müssen jedoch bei ihrer Ankunft am Flughafen Phuket einen Antigen-Schnelltest durchführen. Dies erfolgt auf eigene Kosten der Passagiere. Alle Ankömmlinge müssen die Kontaktverfolgungs-App "Thailand Plus" herunterladen.

Touristen müssen 7 Nächte in Phuket verbringen, bevor sie anderswo im Königreich reisen dürfen. Die Unterkunft muss in offiziell zugelassenen Hotels gebucht werden, die von der Amazing Thailand Safely & Health Administration zertifiziert wurden. Am Ende ihres 7-tägigen Aufenthalts müssen sich Touristen einem Covid-19-PCR-Test unterziehen, mit einem negativen Ergebnis, damit sie den Rest des Landes erkunden können. Besucher, die sich weniger als 7 Tage in Thailand aufhalten, müssen einen negativen Covid-19-Test erhalten, bevor sie den Flug in ihr Heimatland besteigen.

Die TAT wird voraussichtlich in den kommenden Tagen zusätzliche Anforderungen bestätigen, einschließlich einer Liste von Ländern mit mittlerem bis niedrigem Risiko, deren Einwohner am Sandkastenmodell von Phuket teilnehmen können.

Quelle: Thaiger

Read 239 times Last modified on Mittwoch, 02 Juni 2021 10:22

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com