Drei Sekunden vom ersten WM Punkt weg

Written by 
Published in Sport
Montag, 21 Mai 2018 16:38

HJB – Tom Lüthi fehlten am Ende läppische drei Sekunden, um den ersten WM Punkt in der MotoGP Klasse einzufahren. In seinem fünften MotoGP-Rennen verpasst Tom Lüthi die WMPunkteränge zum vierten Mal nur knapp. Im Grand Prix von Frankreich in Le Mans fuhr der 31-jährige Emmentaler als 16. über die Ziellinie und verpasst die Punkteränge um rund drei Sekunden.

Mit seinem dritten Sieg in Serie, dem 64. seiner Karriere, baute Weltmeister Marc Marquez seine WM-Führung deutlich aus. Weil einige seiner härtesten WM-Rivalen wie Pole-Setter Johann Zarco, Andrea Iannone und auch Andrea Dovizioso stürzten, liegt der sechsfache Weltmeister nach dem fünften von 19 Saisonrennen nun 36 Zähler vor seinem Landsmann Maverick Viñales (95:59), der das Rennen als Siebenter beendete. Zweiter wurde der Italiener Danilo Petrucci vor Valentino Rossi. Das grösste Geschenk für Marc Marquez war der Ausfall des Polemannes Johann Zatco, der schon ziemlich früh stürzte und übermotiviert ins Rennen gestiegen war. Im Kampf mit dem späteren Sieger war er einfach zu schnell und schoss über das Ziel hinaus. Zu diesem Zeitpunkt war
auch bereits Andrea Doviziosa draussen.

Marcel Schrötter knapp am Podest vorbei

Im Moto2 Rennen verpasst Marcel Schrötter mit Rang vier das Podest hauchdünn. Francesco Bagnaia bleibt der Dominator der Moto2-WM 2018. Der junge Italiener aus dem VR46-Team von Valentino Rossi sicherte sich in Le Mans einen souveränen Start-Ziel-Sieg und baute seine Gesamtführung mit dem bereits dritten Saisonerfolg weiter aus. Auf Platz zwei landete Alex Marquez vor seinem jungen Teamkollegen Joan Mir. Der amtierende Moto3-Champion konnte sich sein erstes Podest in der der Moto2 sichern und den Deutschen Marcel Schrötter auf den vierten Platz verweisen.

Read 279 times

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

HJB- Der 31-jährige Schweizer Tom Lüthi blieb erneut ohne WM-Punkte. Der Emmentaler verlor schon nac...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com