Tourismus in der Provinz wird weiter gefördert

Written by 
Published in Thailand
Dienstag, 05 Juni 2018 00:57

Bangkok - Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) hat zugesagt, weiterhin Maßnahmen zur Förderung touristisch weniger erschlossener Provinzen umzusetzen.

TAT-Gouverneur Yuthasak Supasorn sagte, dass die Touristenzahlen in den Provinzen stetig steigen, seit die Agentur mehrere Kampagnen unter dem Motto „Secondary Tourist Province“ gestartet hat.

In den ersten fünf Monaten des Jahres 2018 wurde die Gesamtzahl der Touristen, die Nebenziele besuchten, mit mehr als 15 Millionen Menschen registriert, was einem Anstieg um 13,4% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht. Die Einnahmen stiegen dort laut Gouverneur um etwa 20% gegenüber dem Vorjahr.

Er erwartet, dass sekundäre Destinationen in diesem Jahr nicht weniger als 3 Billionen Baht an Tourismuseinnahmen verzeichnen werden.

Obwohl Thailand jetzt die Monsunzeit beginnt, ist die Tourismusindustrie immer noch in Schwung, da Touristen, sowohl Thailänder als auch Ausländer, sich heutzutage mehr für den Kultur- und Gemeinschaftstourismus interessieren, als dies früher der Fall war. In den etwas ruhigeren Provinzen könnten Besucher mehr über die Lebensweise der lokalen Gemeinschaften und das traditionelle Leben in Thailand erfahren.

Die TAT arbeitet mit der Gemeindeentwicklungsabteilung des Innenministeriums zusammen, um Gemeinden durch OTOP-Produkte oder andere lokal hergestellte Waren, wie traditionelles Kunsthandwerk, Baumwoll- und Seidenkleider, Töpferwaren, Modeaccessoires, Haushaltsgegenstände und Nahrungsmittel zu stärken.

Es sei zu hoffen, dass diese Aktionen mehr Einkommen für die lokale Bevölkerung generiert und dadurch ihren Lebensstandard verbessert.

Read 433 times Last modified on Montag, 04 Juni 2018 14:56

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Es darf weiter französisch gesprochen werden

Es darf weiter französisch gesprochen werden

HJB – Der Formel 1 Zirkus ist in Frankreich angekommen. Also zum vorherigen GP wechselt die Sprache...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com