10-jähriges Thai-Mädchen wiederholt von Vater und Großvater vergewaltigt

Written by 
Published in Thailand
Dienstag, 15 Mai 2018 00:38

Samut Prakan - Die Polizei in Samut Prakan untersucht einen Fall, nachdem ein zehnjähriges Mädchen über zwei Jahre hinweg wiederholt von ihrem Vater und Stiefvater vergewaltigt wurde.

Die Mutter des Kindes, die nur als Frau K., 29, identifiziert wurde, erzählte Beamten von der Polizei Klong Dan, wie ihr Ehemann und Vater des Mädchens ihre Tochter in den letzten zwei Jahren mehrfach vergewaltigt haben.

Sie behauptet auch, dass der Großvater das Mädchen in den letzten drei Monaten vergewaltigt habe.

Frau K. sagte den Beamten, dass sie am 4. Mai in der Nacht aufwachteund sah, dass ihre Tochter und ihr Ehemann nicht zu Hause waren. Als sie nach draußen ging, um nach ihnen zu suchen, sah sie, wie ihr Ehemann ihre Tochter vergewaltigte.

Der Ehemann floh, wurde aber bereits festgenommen und befindet sich weiterhin in Polizeigewahrsam.

Jetzt sagt Frau K., dass der Großvater des Mädchens, ein 52 Jahre alter städtischer Müllsammler, das Mädchen auch vergewaltigt habe.

Die Polizei sammelt Beweise, um einen Haftbefehl für den Großvater zu erlassen, berichtete „Sanook“.

Die Mutter verrät, dass sie aus Angst vor der Einschüchterung durch die Verwandten ihres Mannes aus dem Haus der Familie fliehen musste.

Loading...
Read 1375 times Last modified on Montag, 14 Mai 2018 14:19
EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

78 Runden im Fürstentum

78 Runden im Fürstentum

HJB – Am kommenden Wochenende drehen die Formel-1-Fahrer 78 Runden in Monaco und legen dabei etwas m...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com