Brite erschlägt Ehefrau in Ubon Ratchathani

Written by 
Published in Thailand
Mittwoch, 18 April 2018 00:48

Ubon Ratchathani - Ein Brite befindet sich in Polizeigewahrsam, nachdem er seine Frau in einem Haus in Ubon Ratchathani in einem Wutanfall erschlagen hat.

Kevin Smithah, 51, soll seine Frau Kanda, 29, geschlagen haben, nachdem sie sich geweigert hatte, Sex mit ihm zu haben. Er beschuldigte sie, eine Affäre zu haben.

Ortsansässige sagten, dass sie das Paar am Sonntagabend um 22 Uhr streiten hörten.

Jedoch erst am nächsten Morgen fand ein örtlicher Mönch die Leiche von Frau Kanda außerhalb des Grundstücks im Bezirk Det Udom.

Smitham gab Berichten zufolge den Angriff zu und sagte der Polizei, dass er seine Frau zu Boden schubste, bevor er sie zweimal schlug und sie würgte. Dann zog er ihren Körper nach draußen, bedeckte ihn mit einer Decke und ließ ihn dort liegen, bis er schließlich am Montagmorgen entdeckt wurde.

Trotz des Angriffs wollte er seine Frau nicht töten.

Die Beiden sollen Bewohner von Pattaya gewesen sein und drei Kinder zusammen haben.

Sie hatten Frau Kandas Verwandte in Ubon Ratchathani während Songkran besucht.

Laut ihrer Facebook-Seite, betrieb Kanda Smithah eine beliebte Fitness-Facebook-Seite mit mehr als 28.000 Followern.

Read 2137 times Last modified on Mittwoch, 18 April 2018 08:32

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Der König vom Sachsenring siegt zum 9. Mal

Der König vom Sachsenring siegt zum 9. Mal

HJB – Marc Marquez zeigte einmal mehr sein grosses Können und der Polemann siegte souverän und überl...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com