Fast 7.000 Tote bei Verkehrsunfällen in Thailand seit Beginn des Jahres

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 15 Juni 2018 00:33

Bangkok - Mehr als 1.000 Menschen sterben jeden Monat auf den thailändischen Straßen.

Daily News berichtete, dass allein an einem Tag 29 Menschen starben. Die Gesamtsumme seit dem 1. Januar beläuft sich auf 6.831 Tote.

Die Nachrichtenmedien warnen, dass die Zahl steigen wird, wenn alle Ergebnisse aus einigen Bezirken vorliegen, die noch die jüngsten Todesfälle melden müssen.

Diese Zahlen stellen lediglich die Todesopfer dar, die am Unfallort sterben.

Menschen, die im Krankenhaus oder später aufgrund ihrer Verletzungen sterben, werden nicht aufgelistet, so dass die tatsächliche Zahl viel höher ist.

Es wird festgestellt, dass die tatsächliche Todesrate um 70% höher ist als die Zahlen vermuten lassen.

Daily News kontrolliert täglich das „Gemetzel“ in einer laufenden Kampagne. Sie kommentierten den jüngsten Busunfall auf dem Kata Hill in Phuket, als ein chinesischer Reisebus mit einem anderen Fahrzeug kollidierte und von der Straße abkam. Glücklicherweise wurden keine Touristen ernsthaft verletzt.

Sie zeigten auch ein kurzes Video von einer Tuk-Tuk-Webseite, in dem ein Auto mit dem Tuk Tuk kollidiert und eine Person auf den Asphalt geschleudert wird. Es wurde nicht berichtet, was mit dem Opfer bei diesem Unfall passiert ist.

Bisher wurden im Juni durchschnittlich 38 Menschen pro Tag getötet.

Wenn die Zahl von 70% mehr Todesfällen außerhalb des Unfallortes als Maßstab für die wahre Wahrscheinlichkeit der Zahl der Todesfälle genommen wird, dann würde dies bedeuten, dass in diesem Jahr auf den thailändischen Straßen insgesamt 25.000 bis 26.000 Menschen sterben werden.

Viele Menschen wissen, dass die thailändischen Straßen die gefährlichsten der Welt sind.

Loading...
Read 673 times Last modified on Donnerstag, 14 Juni 2018 19:33

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Es darf weiter französisch gesprochen werden

Es darf weiter französisch gesprochen werden

HJB – Der Formel 1 Zirkus ist in Frankreich angekommen. Also zum vorherigen GP wechselt die Sprache...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com