Straftaten, die Sie während Songkran vermeiden sollten

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 15 April 2018 00:24

Bangkok - Das Spritzen von Wasser auf Menschen, die während des Songkran-Festivals nicht nass werden wollen, kann zu einer Haftstrafe führen, warnte ein Anwalt. Viele häufige Gesetzesverstöße während dieser Festtage führen zu harten Strafen.

Ratchapon Sirithaworn, ein Rechtsexperte und Inhaber der Facebook-Fanpage „LawByRachaponsLawyer“, die Wissen über das Rechtliche vermittelt, warnte die Menschen, Songkran im Rahmen der Gesetze zu feiern.

Er sagte, Straftaten wie das Trinken von Alkohol in Sperrgebieten oder das zufällige Besprühen mit Wasser könnte zu hohen Geldstrafen führen oder sogar zu Gefängnisstrafen.

Ratchapon enthüllte auf seiner Facebook-Fanpage, dass viele kleinere Vergehen in den Augen der Öffentlichkeit sehr strenge Strafen nach sich ziehen könnten und forderte die Leute auf, Songkran mit Zurückhaltung zu feiern oder sie könnten wegen ihrer „kleinen“ Verbrechen ins Gefängnis kommen.

„Auch wenn beim Songkran Festival kulturell Menschen mit Wasser bespritzt werden, da es als erfreuliche Feier gilt, kann dieses Vergnügen zu einer Straftat werden, wenn jemand, der nicht beabsichtigt, in einen Wasserkampf zu geraten, geschädigt wird“, sagte er.

Er erklärte, dass das Spritzen von Wasser auf zufällig vorbei gehende Personen und das Beschädigen von Wertgegenständen wie Mobiltelefonen eine Straftat nach Artikel 358 des Strafgesetzbuches darstellt. Straftäter werden mit Strafen von bis zu drei Jahren oder 60.000 Baht bestraft.

Er warnte auch, dass, obwohl kein Schaden an den Besitztümern eines anderen Menschen angerichtet worden sein sollte, die Handlung des Wasserspritzens als gesundheitsschädlich angesehen werden kann und die Täter mit einer Strafe von 10.000 Baht rechnen müssten.

Ratchapon gab Regelungen für fünf weitere Straftaten bekannt, die regelmäßig an Songkran begangen werden: bis zu 10 Jahre Haft für das Schießen mit Feuerwaffen, 10 Jahre Haft wegen sexueller Belästigung, sechs Monate Gefängnis wegen Alkoholkonsums in einem fahrenden Fahrzeug oder an einer Tankstelle und 5.000 Bußgeld für unanständiges Verhalten in der Öffentlichkeit.

Read 1639 times Last modified on Samstag, 14 April 2018 19:34

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Jorge Lorenzo gewinnt – Tom Lüthi aus

Jorge Lorenzo gewinnt – Tom Lüthi aus

HJB - Nach Mugello gewinnt Jorge Lorenzo auch in Barcelona - Marc Marquez baut als Zweiter seine WM-...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com