Marc Marquez erneut top – Lüthi ohne Punkte

Written by 
Published in Sport
Dienstag, 03 Juli 2018 16:21

HJB - MotoGP-Schlacht in Assen, und am Ende triumphiert Marc Marquez (Honda).

Der WMSpitzenreiter gewann ein spektakuläres und umkämpftes Rennen zum Grossen Preis der Niederlande und baute damit seine WM-Führung aus. Er gewann vor Alex Rins, der sein bestes Ergebnis einfuhr. Rang drei ging an Maverick Vinales, vor Andrea Dovizioso, der den Doktor auf Rang verwies. Rossi hatte lange um die Führung mitgefightet, wurde dafür aber schlecht belohnt.

Die engen Abstände in den Trainings und dem Qualifying versprachen ein spannendes Rennen, und die Zuschauer vor Ort am TT Circuit und an den Fernsehern wurden nicht enttäuscht. Keinem Fahrer gelang es sich abzusetzen, über weite Strecken des Rennens fuhr eine Achtergruppe an der Spitze, wobei die Positionen immer wieder wechselten. Dieses Bild kennt man sonst nur aus der Moto3. Jorge

Lorenzo gelang ein Raketenstart: Von 10 auf zwei schon in der ersten Kurve. Drei Runden vor Schluss setzte sich Marc Marquez von seinen Verfolgern ab und feierte seinen vierten Sieg 2018. Tom Lüthi wurde enttäuschender Letzter der noch Klassierten.

In der Moto2 Klasse erreichte Marcel Schrötter einen guten vierten Rang bei einem Sieg von Bagnaia. Dom Aegerter holte mit Rang 14 wenigestens noch zwei Punkte.

Read 156 times

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Der König vom Sachsenring siegt zum 9. Mal

Der König vom Sachsenring siegt zum 9. Mal

HJB – Marc Marquez zeigte einmal mehr sein grosses Können und der Polemann siegte souverän und überl...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com