Erstmals in dieser Saison Buriram gegen Muang Thong

Written by 
Published in Sport
Mittwoch, 02 Mai 2018 15:41

HJB – Zum ersten Mal in der laufenden Meisterschaft treffen die ewigen Kontrahenden auf die thailändische Fussballkrone aufeinander. Der Start ist den Teams sehr unterschiedlich geglückt.

Während der Meister aus Buriram in den letzten Meisterschaftsspielen schwächelte und Punkte abgab, doch immer noch an der Tabellenspitze sitzt, tat dies Muang Thong schon die ganze Zeit.

Für ein Team dieser Klasse bringt Muang Thong einfach zu wenig, stehen doch in dessen Reihen viele Nationalspieler und darunter auch einer der bestbezahlten Fussballer, nämlich Charyl Chappuis, der aber oft von seinen Nebenleuten grosszügig übersehen wird. Auch sind seine Leistungen sehr unterschiedlich und ich habe ab und zu das Gefühl, dass Muang Thong ihn wieder verkaufen möchte. Er hatte vor dem Wechsel von Suphanburi auch ein Angebot aus Malaysia auf dem Tisch liegen, das er aber ausgeschlagen hatte. Sein Traum ist nach wie vor Bundesliga oder La Liga, ein Traum, den er sich erfüllen kann, wenn er mehr Körpereinsatz zeigt, was ja nicht eben die Stärke der Thais ist.


14. Spieltag
5. Mai
Air Force – Police Tero
Pattaya – Sukhothai
Chiang Rai – Bangkok Glass
Buriram – Muang Thong
Prachuap – Navy


6. Mai
N. Ratchasima – Port
Ubon UMT – Suphanburi
Chainat – Ratchaburi
Bangkok United – Chonburi
Buriram eine Runde weiter


HJB – In der AFC Championsleague erreicht Buriram United dank des 0:1 Erfolges gegen Jeju das Achtelfinale.

Dort trifft der Thailändische Fussballmeister am 8. Mai um 18.00 Uhr auf Jeonbuk Hyundai aus Südkorea.

Buriram hatte das letzte Mal im Jahr 2013 in der Champions League die K.O-Runde erreicht.

Jeonbuk Hyundai wurde 1993 gegründet und spielt in der höchsten Spielklasse in Südkorea. 2011 war eines der erfolgreichsten Jahre der Südkoreaner, als sie in der
Championsleague bis ins Finale vordringen konnten. Noch besser lief es 2016, als man die AFC Championsleague gar gewinnen konnte.

Im aktuellen Kader spielen praktisch bloss Einheimische, verstärkt durch den Linksaussen Leonardo aus Brasilien. Auch der Mittelstürmer Edu und der Rechtsaussen Ricardo Lopez stammen aus dem Sambaland.

Wir sind mal gespannt auf das Auftreten von Buriram gegen den Gegner aus Südkorea. Das Match gegen Muang Thong ist also quasi der Aufgelopp und gut getimet.

Read 8199 times
EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

78 Runden im Fürstentum

78 Runden im Fürstentum

HJB – Am kommenden Wochenende drehen die Formel-1-Fahrer 78 Runden in Monaco und legen dabei etwas m...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com